Beaded Sew-In Hair Extensions

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich weiß leider nicht wie sich diese Methode genau nennt, aber mit diesen Clips, die mit einer Zange festgemacht werden gibt es auch in Deutschland. Dabei hat man halt das Problem dass man zum Beispiel beim Schlafen diese Clips am Kopf sehr spührt und sie (nicht wie die Ceratin-Bonds) auch ausfallen können. Dann hat man schon mal so eine Haarsträhne nach dem Bürsten in der Hand. Preislich sind die Methoden alle in einer ähnlichen Kategorie, da ja der Arbeitsaufwand überall gleich ist (wenn man es beim Frisör machen lässt). Und da die Haare ja mit den Clips raus wachsen ist auch die Haltbarkeit genauso lange wie bei eingeschweißten Extensions.

Was möchtest Du wissen?