BE - Führerschein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Theoretische Ausbildung ist nicht vorgeschrieben

Grundausbildung nach den Inhalten der Fahrschüler-Ausbildungsordnung (die Zahl der Fahrstunden ist abhängig von Ihren persönlichen Fähigkeiten und dem Lernfortschritt)

3 Fahrstunden Überland

1 Fahrstunde Autobahn 1 Fahrstunde bei Dunkelheit

Theorieprüfung entfällt

Praktische Prüfung ist abzulegen Dauer mindestens 45 Minuten

(Prüfungsinhalte: Sicherheitskontrolle, Verbinden und Trennen, Fahren innerorts, außerorts auch Autobahn und Kraftfahrstraße)

http://www.fahrlehrerverband-bw.de/07-FSKl/Kl_pkw.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst nur ein paar Fahrstunden und dann kannst du die praktische Prüfung machen. Die Theorie fällt weg, da du sie ja schon gemacht hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reggie80
21.08.2012, 16:52

Ganz sicher?

0

den machst du in einer fahrschule, bei der du anhängerunterricht bekommen kannst. pflichtstunden nicht, aber etwas theorie schon und im wesentlichen unterricht mit hänger und eine praktische prüfung. wieviel übungsstundenstunden es werden, hängt von dir ab, wie schnell zu das drauf hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ginatilan
21.08.2012, 17:02

aber etwas theorie schon

lese mein Link

0

Was möchtest Du wissen?