Bdsm onlineerziehung?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn ihr euch vertraut kann es süss sein und ihr könnt die Bilder des anderen nutzen um in der Fantasie und SB es ausleben.

Allerdings ist das Risiko ,dass er Deine Bilder weitschickt am Kumpels od gar öffentlich einstellt.

Das ist dann nicht so toll, Du kannst im zwar dann wegen ,Verletzung der Rechte an Deinem Bild anzeigen ,aber sowas wieder aus dem Netz zu kriegen ist schwierig. 

Natürlich gibt es auch Risiken. Das ist genau wie real auch.

Online hat den Vorteil (oder Nachteil?) dass man es meistens schneller wieder beenden kann.

Ja hab ich schonmal gemacht und ja es gibt Risiken, z.B. was er mit den Videos/Bildern von dir anstellt etc. Wenn du ihm jedoch vertraust ist alles gut, also bei mir gabs nie Probleme.

Naja... Du versendest sehr intimes Foto- und Videomaterial von dir. Er kann es jederzeit online stellen oder deinem Arbeitgeber schicken zum Beispiel.. Damit kann er dich dann erpressen... Gefährlich ist es nicht im ersten Moment, aber das kann auch ungünstig enden.

Naja Du musst selber wissen was Du machst und was nicht. Die Frage ist doch wie alt bist Du?

Ich an deiner Stelle würde niemandem Bilder und Videos schicken den Du nicht mal kennst. Aber das musst Du selber wissen. Weißt Du denn was er mit deinen Bildern oder Videos macht? Ich glaube kaum... Sei bitte nicht so blauäugig.

Ja wenn er deine videos im internet veröffentlicht und du oder deine klassenkameraden oder arbeitskollegen dich auf irgendeiner sex-seite dich wiederfindest hast du den salat 

Ja, wenn er die Sachen öffentlich stellt. Ich habe auch mal eine Frau online erzogen und das hat wunderbar geklappt, weil wir uns gegenseitig vertraut haben.

Was möchtest Du wissen?