BCAA´s

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

(antwort auf einer ähnlichen frage) die proteine die man einnimmt landen nicht dort, wo man sie gerne hätte (muskeln), sondern in darm...dort werden sie auseinandergenommen und in aminosäuren zerlegt...diese gelangen dann in den blutstrom und so erreichen sie alle körperzellen...hier baut sich der körper die für den zellenerneuerungsprozess benötigten proteinen wieder zusammen (zusammensetungs- und mengenmässig), der überschuss wird, nicht problemlos, über die nieren ausgeschieden...viel überschuss bedeutet mehrbelastung dieser organe, längerfristig erkranken sie...wenn du proteine einnehmen möchtest, dann wähle die pflanzlichen aus, diese belasten weitaus weniger den körper: bohnen, linsen z. b. sind sehr gute proteinlieferanten...der tägliche proteinbedarf ist ca. 60 g für männer und ca. 50 g für frauen (die mengen berücksichtigen auch hohe körperliche anstrengungen) alles was drüber liegt, siehe oben...die als höherwertig angepriesenen proteinen (diverse pulverchen die auch in den fitnessstudios mit vorliebe angeboten werden) können nur industriell angereichert sein und dass macht sie noch schädlicher...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrQuestion55
26.03.2012, 14:18

danke für die info, da werd ich lieber nochmal überlegen ob ich echt ein pulver nehme, aber was heißt denn langfristig, ich will das zeug ja keine 5 jahre nehmen ;-)

0

wenn du dein geld für nichts und wieder nichst ausgeben möchtest...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrQuestion55
22.03.2012, 19:00

kannst du das etwas näher erleutern?!

0

Wofür willst du sie denn verwenden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrQuestion55
22.03.2012, 18:59

im Fitness/bodybuilding bereich, ich geh 4mal die woche trainieren und als zusatz wollte ich mir BCAA anlegen ;-) außerdem spiele ich noch aktiv fussball :)

0

Was möchtest Du wissen?