BBrauche ich immer eine Aktivierungsenergie?

1 Antwort

Grundsätzlich braaucht man immer Aktivierungsenergie. Wenn nämlich nicht, wäre die Reaktion ja schon von allein abgelaufen.

Manchmal ist die Aktivierungsenergie aber so niedrig, so dass ein Mischen der Stoffe bereits ausreicht. Die Aktivierungsenergie wird dann zB durch die Temperatur der Edukte oder auch durch Lichteinstrahlung oder tatsächlich durch mechanische Energie zur Verfügung gestellt.

Bei der Spaltung von Wasser zu Wasser- und Sauerstoff handelt es sich um eine endotherme Reaktion. Man muss also ständig Energie zuführen, damit sie überhaupt abläuft.

Ob man das nun unter Aktivierungsenergie verbucht, ist wohl eine Definitionssache. (Tatsächlich ist mir diese Frage noch nie begegnet.)

Was möchtest Du wissen?