4 Antworten

Dieses Papier nützt Dir für den Führerschein absolut nichts. 
Es gibt einen vom Gesetzgeber ganz genau festgelegten Führerschein-Sehtest, der mit einem ebenfalls vorgeschriebenen Gerät gemacht werden muss. Festgelegt ist außerdem die Gebühr in Höhe von 6,43.
Der Schein, den Du jetzt hast, sagt nur aus, welche Stärke die Gläser haben. 
Du mußt zu einem Optiker und dort den Sehtest machen, mit Brille, bei dieser Stärke wirst Du ihn sehr wahrscheinlich nicht bestehen, siehe meine Antwort bei Deinem anderen Thread.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst mindestens 70% wenn du eine Brille hast musst du die 70% mit Brille erreichen, der Sehtest gilt ein Jahr, in dieser zeit kannst du ihn als Vorlage benutzen, wenn du erst mal den Fühererschein hast musst du ihn natürlich nicht jedes Jahr neu machen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube du musst einen Sehtest bei dem jeweiligen Prüfer machen, aber sicher bin ich mir auch wieder nicht :) Könntest ja mal dort fragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?