Bazillen und Spirillen

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

http://www.grosswaescherei.de/ERREGERAM.html

Die Bezeichnung Bazillen wird fälschlich gebraucht für Bakterien. Seit Robert Koch (1843 - 1910) den Erreger des Milzbrandes, Bacillus anthracis, entdeckte, hat sich die Bezeichnung "Bazillen" für viele Krankheitserreger eingebürgert. Richtig ist hier jedoch die Bezeichnung "Bakterien", da als Bazillen nur diejenigen Bakterien definiert sind, die hitzebeständige Sporen bilden.

Spirillen sind Bakterien der Gattung Spirillum und der Familie Spirillaceae.

Danke für den Stern!

0

Was möchtest Du wissen?