Bayernpartei oder Csu?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Jeder entscheidet das für sich selbst. Wenn du die CSU wählen möchtest, dann mache es. Dafür brauchst du nicht die Zustimmung der Nutzer von GuteFrage! Wir leben in einer Demokratie. Das bedeutet, dass du ein freies Wahlrecht hast. :-)))

Empfehlenswert wäre natürlich, wenn die Wähler selbständig denken könnten und die Wahlprogramme der einzelnen Parteien vor jeder Wahl erneut kritisch hinterfragen und überprüfen. Blindes Wählen aus Tradition ist eher ein Beweis von unkritischem Verhalten bzw. Unmündigkeit des Bürgers (siehe Kant).

https://de.wikipedia.org/wiki/M%C3%BCndigkeit_(Philosophie)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hildegardf
11.09.2016, 17:14

sie setzen sich für bayern ein und deshalb wählt die famillie csu das ist nicht unkritisch

aber danke

grüse hildegard

0

Das muss jeder von uns Bayern selber für sich entscheiden.

Wer sich in erster Linie als Deutscher fühlt, dem gesamtdeutsche Themen wichtig sind, der dürfte eher zur CSU neigen, wer sich mehr als Bayer (Altbaier, Franke, Schwabe) fühlt, und findet, dass Bayern nicht (mehr) genug Einfluss in Berlin und Brüssel hat, dürfte heutzutage mehr zur Bayernpartei tendieren.

Wer in erster Linie sicher gehen will dass seine Partei im Parlament sitzt, wählt CSU, wem es mehr um Inhalte und Überzeugungen geht muss zwischen CSU und BP eine Entscheidung (rational oder nach dem Herzen) treffen.

Ich würde mich einfach über beide Parteien Informieren (Wikipedia) und mir mal ein paar Reden der Parteien auf Youtube anhören (Gillamoos, politischer Aschermittwoch o.ä.).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?