BaV inkl. Beitragsbefreiung bei BU mit Obliegenheitserklärung. Warum nun im Leistungsfall die Anfrage von Diagnosen etc. vor Vertragsabschluß bei Krankenkasse?

1 Antwort

Hallo,

grundsätzlich wird in Leistungsfällen, auch bei Obliegenheitserklärungen, die vorvertragliche Anzeigepflichtsverletzung geprüft.

Wenn zu den Fragen keine nachweisbaren Ereignisse gab, dann gibt es doch kein Problem, die Beitragszahlung wird nach der Lohnfortzahlung durch den Versicherer übernommen, deine Altersvorsorge dann bis zum Rentenalterseintritt sicher.

Wenn es eine Ablehnung gibt, dann solltest du genau prüfen, weshalb. Es kommt immer wieder vor, das Arztabrechnungen vorliegen, die dem Patienten unbekannt sind.

Beste Grüße

Dickie59

Darf im Praktikumsvertrag eine Zusatzklausel zur Rückzahlung vereinbart werden?

Hallo, ich habe eine drei monatiges Praktikum vor meinem Studium in einem Betrieb gemacht (Franchise). In derzeit habe ich auch eine Ausbildung bzw. Lehrgang gemacht. diese war nötig um überhaupt das Praktikum auszuüben. ich habe viele Monate vorher eine Rückzahlungstabelle unterschrieben, wo die Beträge stehen die ich ab dem 1. Studienmonat zurückzahlen muss.

Nun habe ich nach dem es für mich nicht tragbar war, dort eine Ausbildung zu beginnen, meinen Studienvertrag aufgelöst, bzw. habe ich mein Praktikum bis zum Schluss ausgeführt. (40 Std. Woche, 950 Brutto/Monat. ) . In dem Praktikumsvertrag werde ich eher als Arbeitgeber genannt, wobei Praktikumsvertrag drüber steht. (Copy&Paste) zudem wurden mir zwei weitere Urlaubstage nicht ausbezahlt, ich habe die Summe von über 2000 Euro (inkl. Hotel) zurückbezahlt, frage mich aber jetzt ob dies rechtens ist? Einen Zusammenhang zwischen Praktikumsvertrag und Rückzahlungstabelle gibt es nicht.

Lohnt es sich einen Anwalt einzuschalten?

...zur Frage

Was ist zu beachten, wenn man eine Agentur fürs Einsammeln von Spenden gründet?

Ich habe in den letzten Semesterferien als Spendensammler gearbeitet. Ich bin der Meinung, dass ich das deutlich günstiger machen kann als andere Agenturen und trotzdem Geld verdienen kann. Ich bin in der Branche auch schon ganz gut vernetzt . Gibt es etwas spezielles bei der Gründung zu beachten ? Ich habe vor ein Gewerbe anzumelden (Einzelunternehmer) und dann sowohl selbst zu sammeln als auch Leute einzustellen , die sammeln.

...zur Frage

BU-Versicherung - wie komme ich an gestellte Diagnosen heran?

Für den Abschluss einer BU-Versicherung habe ich nun einen Auszug meiner Diagnosen bei der Krankenversicherung angefordert und daraufhin die Antwort bekommen, dass bei einer Mitversicherung über die Eltern keine Daten über Krankheiten etc. gespeichert werden. Heißt es nun, dass ich alle Ärzte anschreiben muss, die ich in den letzten 5 Jahren besucht habe?

Vielen Dank schon einmal!

...zur Frage

Lohnt sich die BAV (Direktversicherung)?

30EUR von seinem Netto

40EUR Vermögenswirksame Leistungen

und 20 % würde seine Firma dazu beisteuern. + 72,82EUR vom Staat.

Mein Onkel, 50 hat ein Angebot bei seiner Firma für eine BAV bekommen. (die Sparkasse ist da gewesen) und hat ihm folgendes ausgerechnet.

...zur Frage

Grundheitsfragen BU-Versicherung

Hallo, bin gerade dabei, die Gesundheitsfragen auf einem Antrag einer Berufsunfähigkeitsversicherung auszufüllen.

Nun meine Frage: Ich bin gesetzlich krankenversichert. Zusätzlich habe ich eine private Krankenzusatzversicherung. Ich gehe sehr oft zu einem Heilpraktiker, entweder wegen irgendwelcher kleinen Wehwehchen oder zusätzlich zum Hausarzt, die Kosten übernimmt oft meine private Zusatzversicherung.

Da war nichts dramatisches, also eigentlich kein Grund zum verschweigen, aber wenn das doch sowieso in meiner Akte der gesetzlichen Krankenversicherung nicht aktenkundig ist, also im Leistungsfall keine Versicherung davon erfahren würde, wozu soll ich den Fragebogen unnötig voll und unübersichtlich machen? Ich bin kerngesund, wer braucht so eine lange Liste? Das Problem ist auch, daß ich das gar nicht mehr alles so genau zusammen bekomme.

Oder weiß das irgend jemand außer mir, daß ich so eine Zusatzversicherung habe? Die BU-Versicherung wird doch nicht im Leistungsfall jede einzelne Krankenkasse anrufen, ob ich da evt. versichert bin.

Oder?

...zur Frage

Lückenlose Krankengeschichte für den Abschluss einer BUV von der Krankenkasse aushändigen lassen?

Ich habe eine Berufsunfähigkeitsversicherung abgeschlossen und wollte im Vorfeld von meiner Krankenkasse eine Aufstellung meiner Krankheiten und Diagnosen in den letzten 5-10 Jahren haben. Der Mitarbeiter teilte mir jedoch mit, dass dies nicht personenbezogen erfasst wird und sie mir das gar nicht ausstellen können. Wie kann denn das sein, wenn diese Daten im Falle einer Berufsunfähigkeit von der BUV ja auch abrufbar sind? Ist meine Krankenkasse verpflichtet, mir eine Aufstellung zukommen zu lassen? Zwar habe ich alle Krankschreibungen und Rezepte aufgehoben und kann somit alles sehr gut nachvollziehen, aber auf Nummer sicher gehen ist ja immer besser.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?