Bauwesen: Wie werden die großen Baukräne auf die Spitzen von Wolkenkratzern transportiert?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, der KRan kann mit dem Gebäude ebenso wie die Schalung mitwandern.

Ein Kran kann auch wachsen, solange er mit der Struktur zur Sicherung verbunden werden kann.

Bei Häusern mit Stahlträgergerippe kann er in diesem verankert werden und sich selbst nach oben befördern.

Ein mitwachsender Kran, der außerhalb steht, kann genauso rückgebaut werden, wie er aufgebaut wurde.

Letztlich kommt es auf die Endhöhe und die Rahmenbedingungen an.

Als Ergänzung ein Beispiel eines kleineren Hochhauses:

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/5/51/EZB-Neubau-2013-Ffm-550.jpg/1280px-EZB-Neubau-2013-Ffm-550.jpg

Hier sieht man schön, wie der selbstwachsende Kran alle paar Stockwerke mit Auslegern in der Struktur verankert wurde. Als letzter Schritt baut er sich wieder ab, bis der oberste Ausleger aus dem Gebäude gelöst werden kann, die Fassade wird eingesetzt und dann immer so weiter, bis er auf Normalhöhe geschrumpft ist und wieder autark stehen kann.

0

Solche Riesen-Krane sind meist "selbst-kletternd":

Sie haben eine Mechanik, die den Kran-"Mast" quasi teilt und das obere Stück des Kranes hydraulisch (o. ä.) um einige Meter nach oben drückt, ohne dass der Kran dabei seine Stabilität und Tragkraft verliert.

Dann hebt der Kran selber ein neues Mast-Stück hoch, so dass es seitlich in die durch das Anheben entstandene "Lücke" eingeschoben und einmontiert werden kann.

Danach ist der Kran ein paar Meter höher, die Mechanik "klettert" am Kran aufwärts, und das ganze Verfahren kann von vorne beginnen.

Und am Bauende kann der Kran auf gleiche Weise wieder "schrumpfen".

Die "wachsen" mit dem Baufortschritt nach oben und werden dann demontiert undmit Hubschraubern abtransportiert.

Das dachte ich mir auch genau so. Aber werden manchmal nicht auch für Bauarbeiten, nach dem ein Gebäude bereits fertig und Kranfrei ist, ein Kran zusätzlich installiert?

0
@02567

Dann sind sie nicht im sondern am Bau

0

Wie ist es mit dem Blitzableiter bei Wolkenkratzern?

Eigentlich hat ein Haus/Hochhaus oben einen Blitzableiter, der die höchste Stelle des Gebäudes ist, und den Blitz kontrolliert durch Leitungen unter das Fundament des Gebäudes ableitet/erdet. Ein Wolkenkratzer dagegen ist höher als die Wolkendecke. Wenn er an seiner Spitze einen Blitzableiter hat, können dort keine Blitze einschlagen, da er sich oberhalb des Gewitters befindet. Wenn der Blitz nun in den Wolkenkratzer einschlägt, dann wäre das doch direkt in die Wand des Gebäudes und würde damit einen großen Schaden anrichten. Eine Idee wie das gelöst wird?

...zur Frage

Meine Ohren sind in der oberen Hälfte zu groß und etwas spitz, operieren?

Hallo,

ich werde öfters ausgelacht wegen meinen großen und etwas spitzen Ohren, dass ich jetzt soweit gekommen bin, dass ich entschieden habe diese zu verkleinern.

Kann man denn Ohren verkleinern und rund machen bzw. die Spitzen entfernen? So wie auf dem Foto wäre völlig ok.

Bitte um Hilfe.

PS. Was würde es kosten? Es ist mir sehr wichtig.

...zur Frage

Wie am Besten großen Fernseher transportieren?

55" Plasma, muss aufrecht transportiert werden. (Für ca 10 kilometer) Original Verpackung hab ich nicht mehr. Ins Auto passt er auch nicht. ^^

...zur Frage

Auto in Einzelteilen verkaufen

ey Leute, Ich hab einen alten Hyundai accent den ich bis jetzt noch gefahren habe.. Dieser ist aber jetzt nicht mehr wirklich fahrtüchtig und ich muss ihn los werden.. Meine Frage ist jetzt folgende: Kann ich das Auto in Einzelteilen verkaufen? Wir haben einen großen Hof und eine Scheune, entsprechendes Werkzeug und jemanden mit Ahnung der mir die Teile ausbauen würde.. Kann ich den Rest dann einfach verschrotten lassen?

...zur Frage

Buchsbaum hat gelbe Spitzen an den Blättern, warum und weshalb?

Ich hab einen Buchsbaumbusch in einem großen Blumenkübel stehen. Jetzt hat der seit einigen Tagen blöde gelbe Spitzen an den Blättern. Woher kommt das? Was mach ich falsch? Hab eigentlich immer gut gegossen. Was hat der gute Buchs denn bloß? Wer kann mir helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?