Bauvorhaben Garten Reihenmittelhaus - POOL und Gartenhaus mit Überdachung

4 Antworten

Hallo Immori84,

meine Antwort bezieht sich nur auf das Schwimmbecken. Ein Schwimmbecken im Freien eingebaut bis 100 cbm Inhalt ist genehmigungsfrei, sofern auf dem Grundstück ein genehmigtes Gebäude steht und das Schwimmbecken nicht mehr als 50 m von dem Gebäude entfernt ist. Dennoch müssen die Grenzabstände eingehalten werden. Das sind 2 m zum Nachbarn. Ferner darf ein Schwimmbecken nicht in die Bauverbotszone oder über Versorgungsleitung (Wasser, Abwasser/Gas, Elektro etc.) gebaut werden. Ob ein Grundstück eine Bauverbotszone hat, weiß das Bauamt oder die entsprechende Gemeinde. Eigentlich sollte jeder Grundstückbesitzer dieses von seinem Grundstück wissen. Herzliche Grüße vom Schwimmbadbauer Thomas

Diese Fragen kann Dir bei GF niemand ernsthaft beantworten, da es auf die örtliche Rechtslage (Bebauungsplan), die Grundstücksverhältnisse, Abweichungen bzw. Befreiungen von nachbarschützenden Vorschriften, unendlich vielen Formalien (Zustimmung Gemeinde, Genehmigung Bauaufsicht, Zustimmung Nachbarschaft etc.) ankommt.

Deshalb ist eine Baugenehmigung für die Maßnahmen unwahrscheinlich.

Ihr könnt aber Euren bauvorlageberechtigten Entwurfsverfasser bitten, eine Bauvoranfrage einzureichen, die gleich die Unterschriften der Nachbarn enthält. Einen Rechtsanspruch auf Genehmigung der Abweichungen/Befreiungen gibt es jedoch nicht und der Architekt sowie der Bescheid der Bauaufsicht kosten Geld.

Bauvoranfrage bei der Gemeinde

Weil die Bauverordnungen von Land zu Land verschieden sind, empfehle ich Dir eine Bauvoranfrage bei Eurer Gemeinde einzuholen. Mach eine Skizze, zeichne all die Details in die Skizze ein, laß Dir einen Termin beim zuständigen Sachbearbeiter geben und sprich das mit dem durch. So werden Dir hinterher auch keine Schwierigkeiten erwachsen. Denn Du weißt ja nicht, welchen "Stinkstiefel" Du als linken Nachbarn bekommen wirst. Da müßte baurechtlich durch eine Voranfrage alles in seidenen Tüchern sein.

Viel Erfolg... rgwohna

Hier geht alles durcheinander, laienhafte und falsche Vorstellungen der Rechtslage.

0
@Seehausen

ach da ist wieder der regide Herr Seehausen, der so neunmalklug ist

0

Betonplatte entfernen oder?

Hallo zusammen,

Ich würde gerne eure Meinung und Ideen hören wollen. Ich habe ein Haus am Hang, mit einen Garten aus beton :( Wie hoffentlich auf dem Bild zu erkennen ist, endet meine Betonplatte an einen bachlauf. Das Gartenhaus werde ich entfernen denn genau da ist die einzige Stelle wo die Sonne den ganzen Tag scheint. Mein Idee wäre hier einen holzterasse zu errichten und daneben ( ca hälfte vom Grundstück entweder Beton auf Beton zu legen ( wegen einen Aufbau Schwimmbecken)oder das ganze Beton zu entsorgen und hör Rasen zu verlegen, evt später einen kleine ein oder Aufbau Pool. Wäre dieses ohne weiteres möglich, oder muss ich hier was wichtiges beachten? Bin echt ein Leier und suche nach eine Lösung damit ich eine terasse und etwas Garten habe. Wäre dankbar für Ideen, Kritik und Lösungsvorschlägen.

...zur Frage

Intex Frame pool (Aldi) - Kabel zu kurz

Hallo Ich hab eine Frage bzw. ein Problem zum oben genannten Pool. Habe ihn letzte Woche im Aldi gekauft da ich fürs erste nicht zuviel ausgeben wollte (evtl Umzug in 1-2 Jahren da lohnt es nicht einen Pool zu buddeln) und er mich grad angelacht hat beim Einkaufen :)

Nun ist mein Mann der Meinung das geht bei uns nicht. Seine schlechte Laune ist kaum zu ertragen "das wird wieder Arbeit ohne Ende" naja...

Also ich wollte den Pool gerne hinter das Gartenhaus stellen da es dort Blick geschützt ist und er nicht im Weg steht. Im Gartenhaus ist ein normaler Stromanschluss vorhanden. Abstand Stellplatz bis Steckdose Ca 3,5-4 Meter. Das Kabel ist aber nur 3 Meter.

Wie kann man das Kabel verlängern ohne das es einen Kurzschluss oder sowas gibt? Mein Mann ist der Meinung eine Verlängerung ist nicht möglich ich denke aber das das gehen MUSS. Irgendwie.

Und an dem Filter ist nach einem kleinen Stück noch ein Transformator der soll lt meinem Mann nicht draußen stehen. Dann Würde er kaputt gehen. Und das könnte man wg dem Anschluss nicht verlängern... Gäbe es nichts für. Aber hat denn jeder seinen Pool Direkt am Haus so das sich solche Probleme nicht ergeben?

Und muss man die Pumpe dann immer anlassen auch nachts? Oder kann man sie dann ausschalten?

Ich bin dankbar für Hinweise und Tipps. Bitte keine Fachsprache ich hab's nicht so mit der Technik :)

Würde meinem Mann nur gerne neue Anregungen geben damit die Kinder im Sommer ihren Spaß haben können :) Gesehen haben sie die Verpackung schon also wären sie bestimmt sehr traurig...

Danke Danke Danke.

...zur Frage

Leuchtreklame erlaubt?

Hallo liebe Community,

die Tage werden wieder schneller dunkel und die Spielhalle schräg gegenüber bewirbt Ihr Schaufenster nun mit einer blinken Beleuchtung ("open Schild" und "bunte LED Streifen") die genau in mein Fenster scheint.

Das Licht sehen ich genau im Augenwinkel wenn ich auf dem Sofa entspannen möchte. Ehrlich gesagt empfinde ich dies als ziemlich störend. Gibt es irgendeine Möglichkeit dagegen vorzugehen? Ich möchte mich zunächst über Optionen informieren, bevor ich den Geschäftsführer persönlich anspreche.

Bin für jeden Tipp dankbar.

...zur Frage

Baurecht: was gilt denn bloß beim Gartenteich? 100m³ Inhalt oder 15m² Fläche

wie gerne würde ich mir einen Schwimmteich anlegen aber die Bauordnung ist mir ein Rätsel. Da steht einerseits, daß ein Wasserbecken 100m³ Inhalt haben darf (bis 2 m Tiefe) aber der Bebauungsplan in der Gemeinde schreibt vor, daß sowas als untergeordnete Nebenanlage maximal 15 qm Grundfläche haben soll. Da komme ich dann nur auf einen Mini-Teich mit maximal 30m³ Inhalt. Schade eigentlich, denn so ein Bade-Biotop ohne Chlor sollte doch gewünscht sein. Hat jemand eine Idee, wie man das interpretieren oder unter einen Hut bringen kann ?

Danke Euch !!!

...zur Frage

Pool im Garten Aufstellen Tiefe 90cm?

Hallo,

Nach einigen hin und her haben wir uns nun entschlossen einen Pool in den Garten zu Stellen. Stellfläche ist auch vorhanden.

Nun zu meiner Frage: Der Vermieter hat damit überhaupt kein Problem das wir einen Pool aufstellen oder einlassen, sein Ja und schriftliches haben wir ja auch.

Nun kommt seine Frau und Sie hat Angst wegen den Kindern das diese Ertrinken können. Das Kleinste Kind von Ihr ist 6 Jahre und kommt im Sommer in die Schule er ist ca. 1.10m Groß.

Schwimmen kann er auch schon das wäre nun auch das Kleinste Kind was wir haben.

Sind da bedenken bei 90cm Tiefe gefährlich für ein Kind was 1.10m ist?

Ihre bedenken kommen aus der Vergangenheit Ihr Sohn ist Damals in den Pool gefallen das ist 2 Jahre her und ist auch ein ca. 90cm Pool gewesen wenn nicht sogar höher.

Wir haben Ihr auch Angeboten einen Zeun mit Tor drum zu machen da kam dann nur die Antwort wenn es 1x vergessen wird zu zumachen dann Fällt ein Kind rein und ertrinkt.

Wie können wir sie Beruhigen ?

...zur Frage

Bauordnungsamt Hundesalon Ich habe gestern dummerweise beim Bauordnungsamt angerufen und gefragt ob es möglich in meiner Garage ein Hundesalon zu eröffnen?

Bauordnungsamt Hundesalon Ich habe gestern dummerweise beim Bauordnungsamt angerufen und gefragt ob es möglich in meiner Garage ein Kleingewerbe bzw. Hundesalon zu eröffnen... Jetzt habe ich gehört das hätte ich lieber nicht machen sollen, weil man keine schlafende Hunde wecken solle... Die meinten dass es möglich ist aber einen Antrag auf Nutzungsänderung vom Architekten brauch usw. ... Dann habe ich gesagt ok mache ich....Ich habe mich informiert und jetzt weiß ich dass das in meiner Garage in meinem Innen Hof baurechtlich nicht möglich wäre... Deckenhöhe usw.... Denkt ihr die schreiben sich so was auf und warten ab ob da ein Gewerbe eröffnet wird und schreiten dann ein oder nicht?oder muss sich da erst jemand beschweren dass die was machen?Ich habe ja nur nachgefragt und gesagt dass wir ein Gewerbe gerne da rein machen würden und ich da schon angefangen habe umzubauen...

Vielen Dank für eure Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?