Bauunternehmen-Bewerbung für Architekt für eine Zusammenarbeit

2 Antworten

Kannst du so machen, aber du bist dann vermutlich die Nummer 399 auf seiner Bauunternehmer-Liste...

Das wird so vermutlich nicht funktionieren. Oft haben Planer ihre Unternehmen, mit denen sie "verheiratet" sind und da kommst du kaum rein, es sei denn du gehst mit Kamikazee-Preisen dran und das möchtest du ja wohl nicht.

Such dir ein entsprechendes Gelände/Grundstück und plane ein Wohnheim selber! Dann kannst du dir den Architekten aussuchen! ;-)

Uiiii, das ist meist nicht so einfach, in die "Partner"-Schiene der Architekten zu kommen. Oftmals haben die Architekten schon "ihre" Ingenieure, Elektriker, Trockenbauer, Innenausstatter etc. Wichtig in der Bewerbung sind Referenzen über bereits abgeschlossene Projekte von Dir. Grafiken oder Bilder (als Anlage zur Bewerbung) heben Deine Arbeiten hervor. Seit wann Du "am Markt" bist, ist ebenfalls wichtig. Allein ein Anruf ist wirklich nicht so toll. Architekten sind sehr wählerisch, da letztlich auch ihr Ruf auf dem Spiel steht bei einer Ausschreibung/einem Projekt.

Viel Glück bei Deiner professionellen Bewerbung!

Das ist mal eine Antwort :D Vielen Dank erst mal!

0

Was möchtest Du wissen?