Bautrockner ohne Wasserbehälter, Wasser wohin?

3 Antworten

Stellste den Trockner hoch und lässt das wasser  in einen 10 L Kanister oder Eimer laufen.

Musste halt sehen wie lange es dauert bist der Voll ist.

Kannst auch eine große Wanne nehmen und dann das Wasser mit einem Eimer abschöpfen.

Ok, wo kriegt man 10 L Kanister am besten?

0

falls möglich in Gulli bzw Abwasserschacht oder Rohr den Schlauch legen

Sowas haben wir nicht im Keller. Der Schlauch ist nicht lang genug, um ihn vom Keller nach Draussen zu legen. 

0

Stell doch einfach einen Eimer drunter.

Und was ist wenn der Drüberläuft? Will ja ein Puffer haben, dass ich nicht alle 30 min runter laufen muss. 

0
@radioboyii

Der ist nach 30 Minuten noch nicht voll. Das dauert eher mal 6 bis 8 Stunden, ehe so ein Eimer voll ist. Ab und zu nachschauen ist sowieso unerlässlich.

0

Wie lange am Tag sollte ein Bautrockner nach Wasserschaden laufen?

Hallo an die Community,

Ich hatte leider einen Wasserschaden und im Zuge dessen wurde nun auch ein Bautrockner aufgestellt. Fenster und Türen sollten geschlossen bleiben im Raum solange er läuft, was auch einleuchtend ist. Wie lange soll er am Tag laufen? Momentan ist er eigentlich den ganzen Tag und die ganze Nacht an... Und bei wieviel "Restwasser" ist die Wand wahrscheinlich trocken? Mir ist klar dass das final nur der Fachmann bestimmen kann, aber eine Richtung wäre schon ganz hilfreich. Momentan kommt es am Tag (15 Std Laufzeit) zu etwa 1-2cm Wasser im Bottich, nachts etwas mehr (gibt es da einen Unterschied? soll man ihn am besten nur tags laufen lassen...?). Einmal am Tag wird stoßgelüftet, auch zur Abkühlung.. habe ein bisschen Bauchschmerzen auch in tagsüber alleine bei der Hitze laufen zu lassen, aber ist ja nur fördernd...

Freue mich auf eure Tips und Einsichten!!

...zur Frage

Heizkosten für Bautrockner nach Wasserschaden

Hallo community,

der Nachbar über uns hatte einen Wasserschaden. Es lief zu uns den Schacht runter. Wir haben zur trocknung einen Bautrockner bekommen. Der soll 2 Wochen laufen und verbraucht 2 KW/h. Die Kosten für den Strom werden übernommen.

Nun ist uns aufgefallen, dass der Zähler am Heizkörper seine Werte geändert hat. So ein Zähler ist das: http://www.kalorimeta.de/elektronisch.html

So wie ich das verstanden habe misst dieser Zähler die Wärme. Da der Bautrockner extreme Hitze bei uns im Bad erzeugt glauben wir, dass der Zähler das auch zählt. Wir heizen gar nicht und der Wert ist von vor zwei wochen 000080 auf heute 000119 gestiegen. Wir müssen die Tür vom Bad zu lassen weil wir Katzen haben und tagsüber auf Arbeit sind. Dadurch wird es noch heißer in dem Raum. Sogar die Zahnpasta ist extrem warm geworden.

Wer übernimmt diese Kosten? Die Firma die den Bautrockner montiert hat sagte dass nur Strom und Maler übernommen wird. Was können wir tun, damit wir nicht in eine Kostenfalle geraten?

Danke im Voraus.

...zur Frage

Benzin umpumpen?

Moin, ich habe meinen Unfallwagen vor der Tür stehen. Das traurige ist, dass ich den Wagen vor dem Unfall noch vollgetankt habe. Es liegen also ca 70€ Benzin im Auto. Bis das Geld von der Versicherung kommt habe ich einen Leihwagen. Für das Auto bekomme ich nur noch 100€ vom Verschrotter. Um die 70€ für das Benzin nicht auch noch zu verlieren, habe ich mir so eine manuell Pumpe mit Blasebalg gekauft, um das Benzin in den Leihwagen zu pumpen. (Dann bräuchte ich den nicht tanken 😏) Das Problem ist, es funktioniert irgendwie nicht. Am Anfang hab ich versucht von Tank zu Tank zu pumpen. Ging nicht. Dann hab ich nen Kanister genommen und aufn Boden gestellt weil ich dachte runterfließen ist leichter als gerade. Aber es geht auch nicht. Hab den Schlauch dann mit reingenommen und es mit Wasser versucht. Es hat funktioniert. Nur wenn der Winkel zu steil ist, geht es nicht mehr. Meint ihr das liegt daran? Ist der Winkel vom Tank zur Tankklappe zu steil? Aber das kann doch nicht sein, ich meine die Pumpe ist extra für Benzin.
Kann mir vielleicht irgendjemand helfen?
Danke schon mal 😊

...zur Frage

Espressomaschine (mit Siebträger): Pumpe will einfach kein Wasser ansaugen (Luft im Innern) Was tun?

Hallo,

ich habe eine Saeco Gran Crema mit Siebträger (als "Tchibo" gelabelt), die wie bei den klassischen kleinen Siebrägermaschinen typisch aufgebaut ist.

Hinten hängt allerdings NICHT ein Schlauch im Wassertank. Statt dessen kommen zwei Schläuche im Inneren der Maschine von oben nach unten und sind beide hinten unten fest angestöpselt. Darüber setzt man den Wassertank ein, der sich unten durch einen Plastikpin dann automatisch öffnet.

Wenn man also auf den Pumpenschalter drückt, dann fließt das Wasser vom hinteren Tank unten in einen der Schläuche (je nachdem ob's Kaffee oder Dampf werden soll), STEIGT dann nach oben und tritt dann vorne an der Maschine wieder aus.

Die Maschine hat jetzt Luft im Inneren, da sie einige Zeit herumstand.

Es scheint jetzt ein Ding der Unmöglichkeit zu sein, die Pumpe dazu zu bringen, die "Luftblase" zu überwinden und Wasser aus dem Tank zu ziehen. Laut Anleitung soll man den Dampfdrehknopf öffnen (als wollte man heißes Wasser), die Maschine starten, und nach einigen Sekunden soll dann das Wasser auch schon schön durch das Dampfrohr fließen.

In Wirklichkeit aber klappt NICHTS. Ich habe die Maschine auseinandergebaut, neue saubere Schläuche installiert, die Schläuche unten abgezogen, in einen Wasserbehälter gehalten und die Maschine liegend eingeschalten (damit das Wasser nicht um soviel tiefer als die Pumpe liegt), aber es will einfach nichts klappen. Das Wasser begibt sich einfach nicht in die Schläuche.

Die Länger meines Textes spiegelt meine "Verzweiflung" wider...

WER HAT DIE LÖSUNG ???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?