Bauträger - Schmiergeld

1 Antwort

natürlich ist das rechtens. Genau so wird es gehandhabt. Die Garantie übernimmt ja der Bauträger und auch nicht der Subunternehmer. Wahrscheinlich wird er seinem auch einen Prozentsatz seines Geldes ( 5% ) einbehalten, bis die Gewährleistungsfrist vorbei ist.

Ich bin hier im Ausland und da werden auf Subunternehmerleistungen 25% draufgeschlagen.

Auf sehr grossen Baustellen hat ein Subunternehmer einen Subunternehmer, und der hat auch noch einen Subunternehmer beauftragt. Und jeder haut die Prozente drauf. Dem letzten bleibt natürlich am Wenigsten :-)

Probleme mit Behörden Anwälten, was kann man tun?

Hallo, was könnte man in einer so verfahrenen Situation noch tun. Ich habe eine Liegenschaft geerbt, wo mein Bruder miteingetragen ist. Ich wollte den für mich im Testament vorgesehenen Teil (aber noch nicht im Grundbuch eingetragen Teil) für mich unbedingt erhalten, mein Bruder wollte den Verkauf, und habe vor 1 1/2 Jahren den dritten Rechtsanwalt beauftragt weil ich noch Möglichkeiten gesehen habe mein Erbe zu retten. Habe hohe Summen an Honorarforderungen bezahlt. Letztlich hat mir auch dieser Rechtsanwalt dann gesagt das er nichts mehr für mich tun kann, es wird verkauft er hat hohe Rechnungen geschickt und gemeint! ich wollte ja eh immer verkaufen. Obwohl ich ihn ja vor 1 1/2 jahren beauftragt hatte mir zu helfen, dass nicht verkauft werden muss, verkaufen hätte ich ja sowieso immer können. Er meint jetzt Beweis dafür dass ich verkaufen wollte wäre dass dauernd Bauträger bei ihm angerufen haben(allerdings von meinem Bruder geschickt, was ich ihm gesagt habe).Ja jetzt stehe ich da und weiss nicht weiter...Kennt jemand auch so Situationen mit Anwälten?

...zur Frage

"Das Massive" in Heilbronn wer hat bereits Erfahrungen gemacht?

Hallo liebe Community, wir haben uns ein Grundstück in der Region Heilbronn gekauft. Da wir Massiv bauen möchten sind wir auf den Bauträger "Das Massive" in Heilbronn gestoßen. Dort hatten wir nun auch ein Beratungsgespräch bekommen, nur das Angebot dauert allerdings noch ca.2 Wochen. Bis jetzt sind wir eigentlich sehr zu Frieden mit dem Service, nur möchte wir gerne extern ein paar Details bezüglich der Qualität und Leistung in Erfahrungen bringen. Würde uns auch über persönliche Berichte mit diesem Bauträger freuen gerne auch über PN. Wir sind auch offen für Empfehlungen ähnliche Bauträger. Vielen Dank

...zur Frage

Was ist eine Regenwasser-Sickergrube und weshalb macht man die in den Garten trotz Abwasser- und Regenwasserschacht?

Hey meine Besten,

Ich weiß ja das man mittlerweile beim Nebau eines Einfamilienhaus ein Abwasserschacht und Regenwasserschacht brauch aber was ist jetzt eine Sickergrube für Regenwasser? Ich hab gesehen wie einer Kies und Drainaige ohne Ende hatte.

Aber warum? Was ist das und wieso macht man das wenn man doch einen Regenwasserschacht hat? Kostengründen? Muss ich sowas von der Stadt genehmigen lassen? Abnahme? Rückstausicherung??

Danke

...zur Frage

Hausbau - in welcher Reihenfolge vorgehen?

Hallo zusammen,

meine Frau und ich möchten uns in den kommenden Monaten ein Eigenheim "zulegen". Leider stehen wir momentan vor dem Problem, dass wir nicht wissen, wie wir in den Vorgang einsteigen - es gibt ne Menge beteiligte Parteien und wir wissen nicht, wen wir wegen was wann kontaktieren:

  • Bei der Bank waren wir schon, natürlich konnte wir dort nur ein grobes Budget durchkalkulieren, da wir kein konkretes Angebot in der Hand hatten.

  • Wir besitzen KEIN Grundstück, folglich werden uns die reinen Häuser-Anbieter (wie man sie bei typischen Musterhaus-Ausstellungen antrifft) wohl nicht helfen können, da diese nur ihre Häuschen verkaufen, ohne Grundstück.

  • wo gehen wir daher jetzt hin?? Ist der BAUTRÄGER unser richtiger Ansprechpartner? Weil dieser hat ja, unseres Verständnisses nach, sowohl Hausbau als auch das jeweilige Grundstück dazu im Angebot, oder? Von diesem könnte man sich dann ein Objekt durchplanen lassen und mit dieser Zahl dann zur Bank und die Finanzierung durchrechnen, oder?

Uns fehlt momentan so ein wenig die Klarheit darüber, wen wir wie kontaktieren, wer der erste Ansprechpartner ist und mit welchen Informationen wir uns an diesen wenden.

Vlt. kann man ja jemand von Euch einen Ratschlag geben, wie Ihr es jeweils selbst angepackt habt.

Danke im Voraus.

...zur Frage

Bauträgersuche und das Internet

Hallo, wir sind auf der suche nach einem guten Bauträger für unser Massivhaus.

Wenn ich dazu die suche im Internet nutze muß man wohl davon ausgehen das alle richtig schlecht sein müssen und man wirklich Angst haben muss wenn man mit Firma XY baut, egal welchen Bauträger ich nehme überall beschwerden usw.. Ist das das Phänomen durch das Netz? Gibts keine guten oder woran liegts?

An was mach ich ein guten Bauträger aus? Gefühl, "gefakte" Referenzen, Bekanntheitsgrad, Unternehmensgründung, Materialien???

Es kann ein echt himmel Angst werden wenn man sich im Netz informiert aber trotzdem liest man es ob man will oder nicht :(.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?