Baut man Muskel langsamer , wenn man Ausdauersport macht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Ist etwas komplizierter aber im Prinzip ist das so. Hochleistungssportler können übrigens Kraft und Ausdauer nicht gleichwertig trainieren und da sitze auch ich im Boot.

Durch Ausdauertraining werden natürlich Deine Muskeln schon zumindest leicht leiden und durch nur Muskeltraining die Kondition. Die richtige Mischung muss jeder individuell finden.

Hängt mit der Muskelstruktur zusammen - da gibt es konträre Wirkungen. 

Kurz : Man unterscheidet zwei Arten von Muskelfasern: Die weißen und die roten Muskelfasern. Beide Typen sind für verschieden Aktivitäten tragend und optimal. Ein Weltklasse - Sprinter / Kraftsportler hat ca 90% weiße Muskelfasern, Marathoni ähnliches in rot. Grob gesagt : Weiß = Schnellkraft, rot = Ausdauer.

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich ja.

Wenn du Masse zulegen willst, weniger Cardio und mehr Krafttraining und eine proteinreiche Ernährung.

Gruß

REK

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deswegen macht man das auch getrennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Ausdauersport erreicht du fast Null Muskelaufbau, sie müssen richtig reißen und das heißt du musst über deine Grenzen und davor geht dir meistens schon die Puste aus und länger dauern tut das sowieso.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yahoo23
09.02.2017, 16:12

Auch eine Stunde Laufen behindert Muskelaufbau ?

0

Was möchtest Du wissen?