Baut man mit Homeworkouts auch gut Muskeln auf?

4 Antworten

Nein bei homework outs baut man als Anfänger gut auf aber wenn man schon sehr durchtrainiert ist, ist es absolut schwer, außerdem ist eine halbe stunde viel zu wenig da baust du villeicht in 6-9 Monaten was sichtbares auf, außer du bist ein kompletter Anfänger

Ich trainiere erst seit 1 Monat also würde ich mich schon als Anfänger darstellen.

0
@Anonymius3000

Na dann baust du schon ein wenig auf, worauf du achten musst:

Mindesten 3 sätze

Die letzten 3 wiederholungen müssen brennen

Mindestens 2 verschiedene Übungen pro muskel

Proteinreichere Ernährung

Höchtens 15%kfa für leicht ausgeprägtes sixpack

0
@Anonymius3000

Ja aber das ist fast immer ungenau, hab schon Leute mit nem 20er kfa gesehen die dass mit der 3 Punkt fett caliber messung gemacht haben und auf 10 % gekommen sind, deren Kommentar :"dürfte hinkommen "

Wirklich genau geht das nur beim artzt, aber nimm sonst fürs erste als Ziel, das man bei dir links und recht quasi ein V sieht dann dürftest du zwischen 12 und 18 Prozent sein. Ansonsten kann ein fett caliber relativ genau sein aber nur wenn du es wirklich richtig machst und das bekommen manche profisportler nicht auf die kette

0

Du musst auf deine Ernährung achten! Dann solltest du jedem Tag leichte Fortschritte sehen

Kennst du eine App oder Seite etc wo man sein Ernährungsplan erstellen kann?

0

Solang das Volumen, die Intensität, die Frequenz und vor allem die Ernährung stimmt, dann ja

Nach einem Monat solltest du schon stabil was sehen

Was möchtest Du wissen?