Baut Alkohol Muskeln auch ab, oder erschwert es nur den Aufbau von Muskeln?

5 Antworten

Es kann den Aufbau von Muskeln behindern - kann.

Molekular arbeitende Wissenschaftler die sich mit der Thematik beschäftigt haben sehen das so : Alkohol verhindert wohl das Anhängen von energiereichen Phosphorgruppen an anabole Signalmoleküle in den Muskelzellen was natürlich für den Muskelaufbau schädlich ist. Auch hat Alkohol wohl einen negativen Einfluss auf Nerven die   nach einem Training zum Wachstum anregen. 

Nach einem Training benötigt der Körper Cytokine die das Immunsystem nutzt, um zerstörtes Muskelgewebe nach einer Trainingseinheit abzuräumen.Auch die Produktion dieser Cytokine wird wohl durch Alkohol behindert. 

Die negative Wirkung von Alkohol auf den Muskelaufbau ist durch Testreihen belegt.

Allerdings trifft es den Profi mehr als den Freizeitsportler und ein Bier nach dem Training ist allemal drin

Schönen Abend

Muskeln ? ... Wie lebst du ? ... ABER ... Fact ... Zerstoert Gehirnzellem (Fact)

das WAR KEINE Kritik nur FACT ... auf die Menge kommt es an ... PS: ...Prosit ...

ich denke mal es erschwert den Aufbau von Muskeln , weil man nicht nüchtern genug ist um ein Fitnessstudio aufzusuchen

ow man😄

0

Kenne einen der oft besoffen ist aber hat einen Waschbrettbauch.

Naja ne eig nich des is halt Zucker und macht fett wenn man nich genug trainiert

Woher ich das weiß:Hobby – Mache seit mehreren Jahren Krafttraining / Bodybuilding