Baustelle vorm Haus - Auto nicht nutzbar

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mach den Bauleiter der Baufirma ausfindig und mach Dampf - die legen Dir auf jeden Fall eine Stahlplatte, damit Du Dein Grundstück verlassen kannst.

Kann aber sein, daß Du an anderer Stelle parken mußt und die Zufahrt nicht immer befahrbar ist.

Wenn es eine öffentliche Baustelle ist, hat die Stadt den Anliegern einen entsprechenden Platz zum Abstellen der Fahrzeuge bereitzustellen.

Wende Dich an die Stadtverwaltung.

Je nach Umfang kann es aber auch sein, dass Dir eine Stahlplatte als Zugang gelegt wird.

Das geht natürlich gar nicht. Da musste du dich an die Stadt wenden.

Stadtverwaltung! Wenn gar nichts geht zum Rechtsanwalt...viel Erfolg

Wende Dich an das Bauamt.

Als unsere Straße gemacht wurde, haben die über alle aufgerissenen Einfahrten eine Stahlplatte gelegt.

Wende Dich dringend an die Stadtverwaltung und kläre das ab.

Ich würde Terz beim Bauleiter machen.

lautstark beschweren. da hat einer gepennt!

Was möchtest Du wissen?