Bausparvertrag? Was ist das und was bringt es mir und ab wann sollte man anfangen?

3 Antworten

Ein Bausparvertrag ist ein Sparvertrag, bei dem man monatlich oder einmalig Geld einzahlt und dafür Zinsen bekommt, wie auf einem Sparbuch. Wenn der Vertrag in die Zuteilung kommt, weil man ihn aureichend bespart hat, kann man sich entweder das Geld auszahlen lassen oder ein Darlehen für wohnliche Zwecke in Anspruch nehmen. Dazu verwendet man dieangsparte Summe plus einen zusätzlichen Kredit, den man eingiges günstiger bekommt, als wenn man einen normalen Kredit aufnehmen würde. Wenn man das Geld für wohnungbauzwecke/Renovierungen usw. in verwendet bekommzt man jährlich nochmals 8,8% der in diesem Jahr eingezahlten Beiträge vom Staat oben drauf

Ein Bausparvertrag wird normal gemacht wenn man plant ein Haus zu kaufen oder auch um kleiner Beträge zum Ausbauen, für Reparaturen usw. anzusparen. Man zahlt monatlich einen, teilweise selbst festgelegten Betrag ein, bis die Bausparsumme erreicht ist (40 oder 50% der Gesamtsumme des Bausparvertrages). Man erhält teilweise (je nach Verdienst) Wohnungsbauprämie vom Staat zu dem Bausparvertrag hinzu. Ist man bei einer Firma angestellt, dann erhält von oft eine zusätzliche Zahlung zu der "Vermögenswirksamen Leistung - also dem Bausparvertrag" hinzu. Man kann bei den Verträgen wählen wie hoch sie sein sollen, wieviel man ansparen möchte, wieviel Guthabenszinsen man dafür erhält kommt auf die Art des Vertrages an. Genauso kommt es auf die Art des Vertrages an wieviel Zinsen man später für das ausbezahlte Darlehen bezahlen muss. Bausparverträge haben oft den Nachteil, dass Sie relativ schnell getilgt werden müssen und dann die monatlichen Rückzahlungsraten sehr hoch sind. Daher immer gut Informieren. Alles Gute und viele Grüße

du sparst einen betrag, bekommst oft wohnungsbauprämie und zinsen. kommst aber innerhalb von 7 jahren nicht an dein geld. es sei denn, du willst vorher ein haus/wohnung kaufen bauen etc. halt iwas zum wohnen.wohnwagen zählen auch, nach 7 jahren kannste damit machen was du willst. es gibt 2 varianten. entweder du nimmst hohe zinsen, also den vertrag zum sparen, oder du nimmst ihn mit niedrigen zinsen, wenn du einen kredit aufnehmen möchtest um ein haus zu bauen. das ist praktisch. weil wenn du ihn heute abschließt und in 7 jahren, wenn du ein haus bauen willst die zinsen viel höher isnd, zählen für dich die alten.

anfangen, so fürh wie möglich. schon ab 14 jahren kann man einen bausparvertrag bekommen. meiner ist so schon ausgelaufen

Einen Bausparvertrag kann man ab dem 1. Lebensjahr machen, nur bekommt man erst ab 16 Wohnungsbauprämie

0
@Mismid

ok, auch gut. aber wie gesagt. lohnt sich sehr früh anzufangen

0

Ab wann darf man einen Krankenwagen rufen und wann muss man den Einsatz bezahlen?

...zur Frage

Ab wann muss man die Krankenversicherung nicht mehr selber bezahlen?

Hallo,

ab wann muss man die Krankenversicherung nicht mehr selber bezahlen. Hab gehört ab 450€ also Mini-Job Basis, richtig oder falsch?

...zur Frage

Macht ein Bausparvertrag noch Sinn?

Macht ein Bausparvertrag bei momentaner Höhe des Leitzinses eigentlich Sinn? Die Darlehenszinsen sind ja sowieso relativ gering, das Darlehen kann ich also auch woanders aufnehmen. Sind die staatlichen Zuschüsse hoch genug, um die relativ geringen Zinsen auszugleichen?

Vielen Dank für eure Einschätzungen! Es wird dazu vermutlich verschiedene Meinungen geben, aber mich interessieren die verschiedenen Sichtweisen darauf.

...zur Frage

Rückzahlung der Bausparvertrag - Abschlussgebühr bei Kündigung?

Ich habe einen Bausparvertrag bei der Deutschen Bank gekündigt. Der Vertag ist über 7 Jahre alt. Meine eingezahlte Beträge wurden mir bereits erstattet. Eine Gebühr - Zinsen- für die vorzeitige Kündigung wurde mir abgezogen. Ist es richtig, das die Bausparkasse mir die Abschlussgebühr in jedem Fall wieder erstatten muss, wenn ich das Darlehn nicht in Anspruch genommen habe ? Ist das gesetzlich vorgeschrieben bzw. bei jeder Bausparkasse so ? Oder hängt das von dem abgeschlossen Bausparvertrag bzw. Tarif ab ?

...zur Frage

Wenn eine Sperrfrist von eienm Bausparvertrag beendet ist, kann man ab diesem Zeitpunkt...

auf das Geld zugreifen?

...zur Frage

Bausparvertrag trotz Finanzkrise sicher?

Angesichts der Finanzkrise macht sich mein Nachbar Sorgen um sein Geld. Er hat einen Teil seines Geldes in einen Bausparvertrag gesteckt. Kann er dort sein Geld verlieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?