Bausparvertrag bei der BHW. Lohnt es sich 85€ einzuzahlen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der sinnvoll einzuzahlende Betrag ergibt sich vor allem aus der Bausparsumme und wann der Bausparvertrag zuteilungsreif sein soll. Wird man ihn überhaupt benötigen oder benutzt man ihn nur zum sparen? Kann man das Geld sonst zu einem höheren Zinssatz anlegen?

Auf welche Steuerabzüge beziehst du dich hier? Was soll dir denn abgezogen werden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sandra19924
15.09.2016, 12:41

Es geht um eine Summe von 50.000€ wenn ich mich nicht irre.

Mir wurde zur betrieblichen Altersvorsorge erklärt dass wenn ich die 40€ die ich von meiner Firma VWL bekomme, in die betriebliche Altersvorsorge laufen lasse, mehr von diesen 40€ hätte, da in der Altersvorsorge nichts abgezogen wird.

Bin nur etwas verwirrt weil ich nicht weiß was sich mehr lohnen würde. die 40€ in den Bausparvertrag weiterhin laufen zu lassen oder in eine betriebliche Altersvorsorge (ich bekomme aber sowieso 80€ in die betriebliche Altersvorsorge ab Januar 2017 bezahlt).

0

Was möchtest Du wissen?