Bausparurkunde?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ein Bausparvertrag ist eine langfristige Geldanlage. Zunächst fallen ziemlich hohe Gebühren an, die erst durch die Verzinsung während einer langen Laufzeit ausgeglichen werden. Somit wäre nach 2 Jahren wahrscheinlich mit einem Verlust zu rechnen. Erkundige Dich mal in einem Debeka-Büro.

Ist die Urkunde gleichzeitig der Vertrag oder hast Du zusätzlich einen Vertrag. Außerdem bekommt man den finanziellen Stand eines Bausparvertrages normalerweise jährlich zugeschickt.

MelliAnding1994 12.06.2014, 09:33

Ich habe nur die Urkunde zu meinen 18. Geburtstag bekommen, kein Vertrag nichts. Ja ich bekomme jährlich ein "kontoauszug" zu geschickt, allerdings ist der letzte von 2012 und ab da an hab ich selber keinen mehr bekommen, oder meine Mutter hat ihn abgefangen, daher Frage ich ja, ob da nach fast 2 Jahren Abzüge angefallen sind ;) Ok, ich kann also einfach in ein "Debeka Büro" mit der Urkunde gehen, und dort mir die infos holen? Aber wie bekommt man das Geld eig? Weil es ja keine Karte gibt, wird das ausgezahlt? Oder überweisen die das auf mein konto? Oder wie läuft das? Danke schonmal ;)

0

Was möchtest Du wissen?