Baumwolle oder leder halsring

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kommt auch auf's Innenleben an. Hätte ich einen Leder bekommen seinerzeit, hätte ich einen gekauft, weil man da doch viel besser den Talg wieder weg bekommt und der wird nunmal anliegend benutzt. Hast Du einen Link zu dem ledernen, dass ich mal schauen kann?

@Alexlexi

Wie immer mit den Krämer-Links ... dass die aber auch kein Interesse daran zu haben scheinen, dass man ihre Artikel weiterempfiehlt ...

Ist das der, der heißt "Leder-Halsriemen" für 12,90? Das ist kein Halsring, das ist nur ein Halsriemen. Also Halsringreiten, sodass man stellt und biegt und gymnastiziert über den Ring ist damit nicht möglich, denn dazu braucht man einen steifen Ring, der mit dem Material, nach dem er bezeichnet ist, nur überzogen ist. Sowas ist beispielsweise der Baumwoll-Reitring von Brockamp. Wenn Du beispielsweise nach rechts abwenden willst, drehst Du Deine Hand mit dem Halsring. Damit liegt er am Pferdehals links vorne und rechts hinten an, was eindeutig den Weg weist.

Mit dem Halsriemen von Krämer ist einfach nur noch ein Griff um's Pferd gelegt, dass ein unsicherer Reiter nicht über den Zügel bremst oder zur Jungpferdeausbildung, dass die über die Brust erstmal das Durchparieren kennenlernen. Brust verstehen sie sofort, Sitzhilfen müssen sie erst erfühlen lernen.

Also je nachdem, wofür Du ihn brauchst.

0
@Baroque

Okey. Ich wollte eine halsring hab nur falsch gesucht. Hab den ring jetzt schon in den warenkorb ;) danke !!!

0

Was möchtest Du wissen?