Baumwollblätter verwendung?

1 Antwort

Es werden nicht nur die Fasern genutzt, aus den Samen wird Öl gewonnen. Dieses Öl muss gereinigt (raffiniert) werden, um das giftige Gossypol zu entfernen. Die Reste (Presskuchen) enthalten viel Eiweiß und können als Futter für Wiederkäuer verwendet werden. Auch die Samenschalen sind dafür geeignet. Die kurzen Fasern (Linters) direkt am Samen werden für die Lebensmittelindustrie verwendet.

Im hochtechnisierten Anbau der Baumwolle wird mit Maschinen geerntet, dazu ist es notwendig die Pflanzen zu entlauben. Dafür werden Herbizide benutzt. Überhaupt werden im Baumwollanbau sehr viele Pflanzenschutzmittel verwendet. Die Blätter sind also nicht gerade gesund. Sie bleiben auf dem Feld und dienen allenfalls der organischen Düngung.

Was möchtest Du wissen?