Baumhöhe anhand von BHD und einigen Beispielhöhen errechnen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das geht mit linearer Interpolation.

Drei Bäume:
b1 / h1
b2 / h2
b3 / h3

h2 ist unbekannt bzw. gesucht. Die restlichen Größen seien bekannt. b1 ist der BHD von Baum 1 usw.

Es soll gelten: b1<b2<b3

Du kannst nun eine Gerade - deswegen lineare Interpolation - durch die Punkte b1 / h1 und b3 / h3 legen und für b2 die Größe h2 graphisch oder rechnerisch ermitteln.

Rechnerisch geht es mit Hilfe der Punktrichtungsformel.

h2 = (h3-h1) / (b3-b1) * (b2-b1) + h1

Gibt es auch eine Möglichkeit wenn der gesuchte Baum also b2/ h2 kleiner bzw. größer als b1 und b3 ist?

0
@tatze70

Da gibt es die Extrapolation; die Formel h2=... ist aber dieselbe.
Es gilt nicht mehr b1<b2<b3.

Wenn also b2 kleiner als der BHD alle anderen Bäume ist, nimmst Du für b1 und b3 die kleinsten Werte, für die die Höhen bekannt sind.
Extrapolationen sollte man besser vermeiden; wenn aber b2 nicht erheblich kleiner ist als b1 oder b3, kann man diese Rechnung doch durchführen.

Entsprechendes gilt, wenn b2 größer ist als alle möglichen b1 bzw. b3

0
@Walto

Vielen, vielen Dank! Du hast mir echt sehr weitergeholfen! PS: Es handelt sich nur um Zentimeter wenn b2 kleiner bzw. größer ist. LG

0
@tatze70

Ist doch gern' geschehen. Freut mich, wenn ich Dir helfen konnte :o)

0

Was möchtest Du wissen?