Baumdiagramme!?!?!?!?!?!?!?!?!?(i don´t no)

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey. Nehmen wir mal folgende Aufgabe:

Familie Weber hat zwei Kinder, deren Geschlecht nicht bekannt ist. Mit welcher Wahrscheinlichkeit haben sie

-Zwei Jungen

-Zwei Mädchen

-Ein Junge und ein Mädchen?


Die erste Stufe hat zwei Pfade: < (nur in Größer). An das eine Ende schreibst du meinetwegen j und an das andere m. Und an beide Enden machst du das nochmal. Es ergeben sich die Kombinationen jj, jm, mm und mj. An ALLE PFADE schreibst du 0,5 ran. Denn die Wahrscheinlichkeit, ein Junge/Mädchen zu bekommen, liegt bei 50%.


Nun musst du rechnen. Die Pfade ergeben einen Weg. Die Pfade innerhalb eines Weges werden multipliziert, die Wege miteinander addiert. Die Wahrscheinlichkeit, zwei Jungen zu haben, ist also 0,5 mal 0,5= 0,25. Also 25%. Dieselbe Wahrscheinlichkeit liegt bei zwei Mädchen vor.

Die Wahrscheinlichkeit, zwei verschieden geschlechtliche Kinder zu haben (jm oder mj), ist (0,5 mal 0,5)+(0,5 mal 0,5)= 0,25+ 0,25= 0,5= 50%.


Die W. ergeben zusammen 1-> stimmt.

lg ShD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kity5
27.11.2013, 18:27

ok danke und weißt du auch wie diese aufgabe geht?? ( wir schreiben bald ne arbeit und davor haben wir keine mathe stunde mehr ) :Klaus hat beim Mensch ärgere dich nicht - spiel zwei Möglichkeiten, einen Spielstein zu schlagen, und eine Möglichkeit, ins Haus zu kommen. Mit welcher W-keit gelingt ihm beides nicht ???? also bitte hilf mir es ist keine hausi aber er hat uns so ein blatt gegeben zum lernen und diese Aufgabe kapier ich nicht

0

Musst erstmal Englisch lernen---> I don´t know ;) und hier was zu den Diagrammen http://de.wikipedia.org/wiki/Baumdiagramm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kity5
27.11.2013, 18:22

upps ja hab mich vertippt außerdem kann ich englisch gut

0

Was möchtest Du wissen?