Baum zurückschneiden ohne Erlaubnis des Vermieters erlaubt?

3 Antworten

Wenn der Mieter den Garten mitgemietet hat,darf er den Baum beschneiden. Ansonsten darf er gar nichts!

Wenn ihn Äste stören, dann muss er den Vermieter/Eigentümer informieren, der dann das Notwendige veranlasst.

Solche Mieter hat man ja besonders gerne.... :-((

Es muss niemand dulden, wenn einem der Baum ins Fenster reinwachsen möchte....diesen Ast abzuschneiden hätte schon ausgereicht. Aber gleich den Baum so zu beschneiden ist schon heftig. Was sagen die anderen Mietparteien denn dazu? Haben sie auch die gleichen Probleme? Dann schließt euch doch zusammen und wehrt euch gegen die "Bösen".

Wie sieht der Vermieter das überhaupt? In diesem Fall ist der Vermieter dafür zuständig, wenn ohne sein Wissen am schönen Baum herumgesäbelt worden ist.

bäume dürfen momentan gar nicht beschnitten werden

Was möchtest Du wissen?