Baum fällen, Wurzel?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo, wir haben auf unserem grundstäck über 50 Bäume gefällt und alles Baumstümpfe mit nem 60 PS Trecker rausbekommen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe die Kiefer kurz über der Erde abgeschnitten.Erde und schöne große Steine ergaben darüber eine wunderbare Grundlage für einen Steingarten.Mittlerweile wächst und gedeiht es darauf ganz prächtig. Die Kiefer schlägt nicht mehr aus und kann so langsam in der Erde verrotten. Das dauert zwar ein paar Jahre, aber der Steingarten passt gut in das Bild.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Wurzeln im Umkreis von 1m freilegen damit man die Kette gut positionieren kann. Je nach dem wie tief die Wurzel geht, reicht auch ein Seilzug Spanngerät aus. 4T Zugkraft sollte ausreichen, hab die Westfalia mal gesehen. Ansonsten die lustigere Variante ist bestimmt mit dem Schlepper. Für bequeme Menschen gibt es noch ein Mittel namens Wurzel-Hai. Das ist wohl ein chemikalischer Brandbeschleuniger, der den Stupf von Innen heraus zersetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diesen Frühling ist in einem heftigen Sturm eine unserer großen Tannen umgefallen (die war aber schon nicht mehr ganz fit). Die hatte ordentlich Wurzeln. Also ich würde wenigstens vorher versuchen, einige dieser Wurzeln zu kappen, bevor du es mit einem Trecker probierst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum die Wurzel rausreissen? Ist sie an einem ungünstigen Standort? Eine Wurzel eignet sich sehr gut als Deko. Habe meine Wurzel bepflanzt und einen Brunnen drum herum gebaut(siehe Foto).

Oder die Wurzel ein wenig Spalten und abbrennen lassen(Schwedenfeuer), da freuen sich die Kinder und man selbst auch, sieht schön aus im Dunkeln.

viel Spass, war nur eine andere Möglichkeit;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst drum herum die Wurzeln etwas freilegen, den reicht sogar ein Minibagger für Kiefernwurzeln!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wurzeln freilegen und dann das beil in die hand genommen ... mit radlader und so ... es KANN funktionieren. muss aber nicht - das ist das problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst mal solltest Du die Wurzel etwas frei buddeln, dann kriegst Du sie ev. mit Traktor oder Radlader raus gezogen. G.Elizza

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was Du brauchst, um die Wurzeln rauszureißen:

Viel Zeit! - Ansonsten beherzige die Apsi82-Antwort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?