Baum fällen! Muß ich das auf Wunsch der Nachbarn?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein , das ist längst verjährt. Was länger als 10 Jahre steht ,ist ,,geschützt".Es kann sogar sein ,dass Ihr den gar nicht fällen dürft (ab einem bestimmten Stammumfang).Selbst das Laub müssen die selber wegräumen.

Wahrscheinlich nicht nach dieser langen Zeit. Allerdings müsst ihr für die Entsorgung und Reinigung aufkommen.

Beschweren kann sich ja heute jeder , aber ob das auch Sinn macht ist ne andere Frage . Da der Baum nun schon seit 40 Jahren dort steht, ist davon auszugehen das er nicht ohne trifftigen Grund gefällt werden darf .

Nein, müsst ihr nicht. Allerdings solltet ihr euch mal vorsorglich informieren, ob es einen Rechtsanspruch geben könnte.

Nein müsst ihr nicht . Oder sie einigen sich auf einen kopromiss . zb. das sie das laub aufräumen was auf den Garten von den nachbarn fällt .

Was möchtest Du wissen?