Baulärm mit Radio?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Einfach höflich bitten, das Radio etwas leiser zu drehen oder es erst etwas später einzuschalten. So ein Arbeitstag ist lang, das Radio hilft, das leichter zu bewältigen. Es läuft eben besser mit Musik. Es wäre übertrieben, das Radio ganz verbieten zu wollen. Aber es muss nicht so laut sein, dass andere Leute davon gestört werden.

Wobei es bei einem Hausbau sicher viele Geräusche gibt, die lauter und störender sind als ein Radio. Vielleicht bringt es ja schon was, wenn es woanders aufgestellt wird.

Aber versauen würde ich es mir nicht mit den Arbeitern. Ansonsten kann es passieren, dass jeden Morgen um 6 vor deinem Fenster mit der Kreissäge gearbeitet wird. Das wäre dann wirklich nervig.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Baulärm ist das eine, den musst du hinnehmen. Mit dem Radio schaut das anderes aus, das gehört zum vermeidbaren Lärm und müsste eigenlich aus bleiben.

Ob und wie weit sich das dann in der Realität durchsetzen lässt ( so nach dem Motto macht das Kraut auch nicht mehr fett) kann ich dir nun auch nicht sagen.

Ansonsten halt Fenster zu oder woanderes pennen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Bauarbeiter haben ihre Richtlinien und werden sich wahrscheinlich auch an die Ruhezeiten halten. Sprich du müsstest erstmal die Gesetze deiner Gemeinde bzw Bundeslandes suchen und dann schauen, wann sie wo gegen verstoßen. Aber generell gilt ab 7 Uhr bis 12 Uhr dann ab 15 Uhr bis 22 Uhr (dazwischen sind Ruhetage und Sonntage, Samstage sind normalerweise Werktage)

 

Schonmal was von Ohrstöpseln gehört?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten den Polier der Baustelle bitten, die Radios etwas leiser zu drehen. 

Auf den Großbaustellen einzelner Länder gibt es schon seit einiger Zeit ein Radioverbot, denn wenn jeder der 100 verschiedenen Firmen einen Radio laufen hat, dann bräuchte man schon allein deswegen einen Gehörschutz.  

Also Kontakt aufnehmen und dann hat die Baustellenleitung einen guten Grund, diese Lärmquelle zu beseitigen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, geh zu den arbeitern und sag ihnen das, wenn das nichts bringt, kannst du das Ordnungsamt anrufen, die schicken dann jemanden raus und der prüft das dann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?