baukreditgespräch bei der Sparkasse

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

grundstück über 1750qm wird von meinen eltern bewohnt gehört aber mir. kredit hierfür läuft seit 3 jahren. gezahlt werden monatlich 300euro und restbetrag ist 34500euro. da es sich um ein altes bauernhaus handelt reisen wir einen großen teil ab und wollen dort dann das grundstück proforma teilen sprich wir die hälfte meine eltern die hälfte und auf diesen kredit dann den rest aufnehmen. -geht das?

Die Bank hat z.Zt. das Grundstück als Sicherheit. Du kannst es vemutlich nicht teilen ohne vorher die Hypothek austragen zu lassen.

Das wird die Bank nicht mitmachen, ausserdem verursacht die Teilung Kosten ( Notar, Grundbuchamt , Vermessung ). pro forma teilen geht nicht, alles muss im Grundbuch eingetragen werden.

Der Bank musst du erklären, warum das Grundstück aufgeteilt werden soll. Ich sehe da keinen Sinn drin. (In einigen Jahren erbst du das Grundstück doch vermutlich wieder )


für den abriss ikl. entsorung bin ich bei myhammer so bei ca 7500-10000euro um das Grundstück frei zu bekommen. nach erfahrungsberichten aus inet und privat gehen wir von 20000euro bau nebenkosten aus.genausoviel nochmal für die bodenplatte! für den außenbereich fassen wir mal grobe 10000 euro ins Auge. sprich ohne haus wären wir bei 100.000€uro

Du benötigst 100.000 Euro, um ein Haus teilweise abzureissen und eine Bodenplatte anzulegen.

Da fehlen n och die 200.000.- Euro für das Haus, damit die Aktionen einen Sinn erhalten.

Damit ist die Kreditsumme bei 300.000.- Euro.


uns stehen zusammen ein nettoeinkommen von 3200€uro zur Verfügung und feste ausgaben wie fitness,auto,Versicherungen,hausnebenkosten wie strom usw. belaufen sich auf knappe 1000€uro.

mit welcher erwartung kann ich in das gespräch gehen? was kann die bank uns anbieten und was ist realistisch? zahlen zur zeit 600euro warm miete und kommen super zurecht

Die Bank rechnet eurem Monatsbedarf aus. Bei 2 Personen könnten das 1.600.- Euro sein. Du hast aber bereits 1.000.- Euro feste Ausgaben , 600.- Warmmiete ( ohne Lebensmittel , Kleidung usw.) Ihr benötigt also mehr als 2.000.- Euro.

Ihr könnt also monatlich maximal 1.200.- Euro an die Bank zahlen. (Aber warum zahlt ihr z. .Zt. nur 300.- Euro ab?)

100.000..- Euro zu 5% Zinsen und 1% Tilgung kosten 6.000.- Euro im Jahr.

Wenn das Grundstück wertvoll ist, kann man das als Eigenkapital sehen, aber das ist ja nicht bezahlt.

Die Bank bietet eventuell 200.000.- Euro an, aber wenn irgendwann das Nettoeinkommen geringer wird, gibt es keinen finanziellen Spielraum.

Und für 100.000 Euro gibt es kein neues Haus.

Was möchtest Du wissen?