Bauknecht Waschmaschine undicht

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Diditrommler

Du vermutest richtig. Entweder im Verbindungsschlauch vom Einspülkasten zum Laugenbehäler steckt ein Pfropfen oder, was wahrscheinlicher ist, genau wo der Schlauch am Laugenbehälter befestigt ist. Du hast da nur die Möglichkeit den Schlauch abzumontieren und diesen Pfropfen händisch zu entfernen.

Gruß HobbyTfz

Hatte ich noch nicht ... aber versuch doch mal heißes Wasser in die Schublade (von Hand) zu füllen möglicherweise löst sich er Klumpen die Verstopfung dann auf .... mit chemischen Mittelchen wäre ich vorsichtig, nicht dass noch der Schlacuh angegriffen wird ....

Ich habe Eure Ratschläge berücksichtigt und erst vergeblich versucht versucht, mit Rohr-und Spiralbürsten durchzukommen.Nach geschätzten 30cm gehts nicht mehr weiter.Dann heisses Wasser rein,welches scheinbar genau so sauber unten in der Trommel ankommt.Dann einen seperaten Schlauch angeschlossen,das Spümittelfach herausgenommen und direkt in die Spülfachöffnung gespritzt.Mit der Erkenntniss,dass irgendwo am anderen Ende eine Engstelle sich gebildet hat,einen Rückstau verursacht und das Waschmittelfach zum überlaufen bringt.Weiß einer von Euch,ob der Schlauch nach dem Öffnen der Maschine frei zugänglich ist oder bracht man für so eine Technische Kleinigkeit einen Fachmann mit Spezialwerkzeug?....Dieter

Ich würde einfach einen Reparatur anrufen und holen.Dann kann er es sicher beheben.

Arjiroula 28.10.2012, 12:01

Ich würde einfach einen Reparatur anrufen und holen.Dann kann er es sicher beheben.

Looooool.... ist das Deutsch oder eine andere Sprache?

0

Hast du das Waschmittelfach mal rausgeholt und gereinigt? Und dann auch in den Ablauf geschaut? Kann man gut mit einer runden Spülbürste reinigen. Probier's einfach mal aus. (So war es bei mir durch Stärkemittel.)

Was möchtest Du wissen?