Baugenehmigung im Gewerbegebiet?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Verordnung über die bauliche Nutzung der Grundstücke (Baunutzungsverordnung - BauNVO)
§ 8 Gewerbegebiete

(1) Gewerbegebiete dienen vorwiegend der Unterbringung von nicht erheblich belästigenden Gewerbebetrieben.

(2) Zulässig sind

1.
Gewerbebetriebe aller Art, Lagerhäuser, Lagerplätze und öffentliche Betriebe,
2.
Geschäfts-, Büro- und Verwaltungsgebäude,
3.
Tankstellen,
4.
Anlagen für sportliche Zwecke.
(3) Ausnahmsweise können zugelassen werden
1.
Wohnungen für Aufsichts- und Bereitschaftspersonen sowie für Betriebsinhaber und Betriebsleiter, die dem Gewerbebetrieb zugeordnet und ihm gegenüber in Grundfläche und Baumasse untergeordnet sind,
2.
Anlagen für kirchliche, kulturelle, soziale und gesundheitliche Zwecke,
3.
Vergnügungsstätten.

------------------

Geht also nur, wenn ihr dort einen Betrieb habt, die Inhaber seid UND das Bauamt das zulässt (liegt in deren Hand).

Aber mal ehrlich: wer ein "Traumhaus" bauen will, sollte sich von Anfang an nen Architekten suchen, weil als Laie wird das eh nichts, dafür bedenkt man dann zu wenig und plant zuviele unsinnige Sachen Und ein Architekt kann euch sowas auch sagen und auch wo was machbar ist.

MfG

ChiliWolf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?