Baufirma insolvent - keine Bauendabnahme

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auf jeden Fall muss dem Insolvenzverwalter - solch einen bestellt das Amtsgericht erst einmal immer - jede noch offene Leistung angezeigt werden und dieser muss eigentlich auch eine Abnahme anmelden. Sollte er dies nicht tun, müsstet Ihr diese ansetzen und ihn dazu in angemessener Frist (ca. 10 Werktage) einladen. Ihr solltet Euch in jedem Fall durch einen Fachmann vertreten lassen. So lange noch Restleistungen oder Mängel offen sind, können lt. VOB/B dafür das 2-3fache der zu erwartenden Kosten zurück behalten werden. Dies ist in der Schlussrechnung einzubehalten. Sollte der Insolvenzverwalter keine Schlussrechnung in einem angemessenen Zeitraum nach der Abnahme (ca. 2 Monate) stellen, solltet Ihr ihn dazu auffordern. Nach weiteren 4-6 Wochen ohne Reaktion könnt Ihr diese rechtsverbindlich nach bestem Wissen und Gewissen selbst aufstellen. Auf jeden Fall solltet Ihr Euch wegen ggf. bestehender späterer Ansprüche (z.B. aus Gewährleistung) bemühen, den Bau so formgerecht wie möglich zu Ende zu bringen.

Das hängt schwer vom aktuellen Status ab.

Gibt es einen Insolvenzverwalter oder wurde das Verfahren z.B. wegen Massearmut eingestellt ? Ist die vertragliche Leistung des Auftragnehmers vollständig und mängelfrei erbracht ? Habt ihr alle vertraglichen Zahlungen bereits geleistet ?

Die förmliche Abnahme definiert normalerweise die Fälligkeit der Schlussrate und den Beginn der Gewährleistung. Die Gewährleistung könnt ihr euch natürlich abschminken. Habt ihr noch Geld übrig, ist eine erfolgreiche Abnahme also nicht in eurem Interessse.

Findet ein reguläres Insolvenzverfahren statt und will der Insolvenzverwalter dennoch die Schlussrate von euch, hat er, soweit vereinbart, die förmliche Abnahme durchzuführen. Bei der Abnahme sind alle vorhandenen Mängel aufzulisten.

Da ihr keine Leistungen mehr erwarten könnt, macht es wenig Sinn Nacherfüllung zu verlangen, sondern ihr behaltet bis zum Doppelten der Kosten für die Beseitigung bei der Schlussrate ein. Oftmals sind Schlussraten leider niedriger als der mögliche Einbehalt.

du kannst dir einen suchen, der dir deinen bau abnimmt

Was möchtest Du wissen?