Baufinanzierung Restbetrag auszahlen lassen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich gehe davon aus, daß der Kredfit auf die ursprünglich errechnete Bau- oder Kaufsumme beantragt wurde und daß aus irgendeinem Grund noch ein Restbertrag zur Auszahlung ansteht. Jetzt weiß ich natürlich nicht, wie hoch dieser Restbetrag ist. Wenn es ein geringer Teil ist (sagen wir mal 5000 ), dann würde ich ihn mir auszahlen lassen, wenn keine Auszahlungsvoraussetzungen noch erfüllt werden müssen. Wenn der Betrag höher ist, dann würde ich mit dem Kreditgeber sprechen, ob eine Reduzierung möglich ist, da man diesen Betrag nicht mehr benötigt. Blöd ist es nur, wenn man in einem halben Jahr meint, man müsse nochmals einen Kredit beantragen. Auf jeden Fall solle man sich den Sachverhalt sehr genau überlegen und auch mal in den Kreditvertrag reinschauen, ob dort nicht irgendetwas für diesen Fall vorgesehen ist. Aber ganz allgemein die Frage beantworten, würde ich die Antwort von WerFragtAntwort unterstützen, die die Frage nicht vollständig ist.

Hallo ich kenne damit sehr gut aus, Also wie ehrlich gesagt, beides. Aber wenn du nicht auszahlen lassen möchtest Dann wende dich an den Bürgermeister oder den Boss von dem. Man kann ehrlich gesagt nur stolperfallen

Was möchtest Du wissen?