Baufinanzierung Jetzt schon Anschlussfinanzierung unterschreiben oder bis 2017 warten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Jetzt schon Anschlussfinanzierung unterschreiben oder bis 2017 warten ?

Du meinst ein Forward-Darlehen? Kommt ganz auf die Konditionen an. Für so ein Darlehen zahlst du ja in der Regel zusätzliche Gebühren, je nachdem, wie weit im Voraus es abgeschlossen wird. Ich persönlich würde noch warten und die Anschlussfinanzierung nicht viel mehr als ein Jahr vor der Zuteilung abschließen - wenn überhaupt. Garantieren, dass das die richtige Entscheidung ist, kann dir das aber niemand.

Hier gibt es Infos zum Thema:

http://www.wiwo.de/?home_teaser_ds=11320430

Irgendwann muss wieder ein Anstieg kommen, viel weiter kann es ja gar nicht mehr runter gehen... Ich würde jetzt ne Anschlußfinanzierung machen. Lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach! Die Zinsbindung sollte dabei aber lang genug gewählt werden. Evtl macht es Sinn, eine relativ hohe Sondertilgungsmöglichkeit einzubauen, wenn es wirklich nochmal ordentlich runter geht, kann man so vielleicht nochmal vorzeitig umschichten!

Frag besser einen Hellseher, Wünschelrutengänger oder Kaffeesatzleser. Die sind zuverlässiger als alle Spezialisten zusammen. Das ist die Erfahrung die man aus der Vergangenheit ziehen kann. Ich kann mich an Zeiten erinnern wo alle sogenannten Fachleute auf sinkende Zinsen gesetzt haben und das genaue Gegenteil eingetreten ist.

Was möchtest Du wissen?