Bauern im 18. und 19. Jahrhundert?

3 Antworten

Das war eine sehr spannende Zeit in der Landwirtschaft: https://de.wikipedia.org/wiki/Landwirtschaftliche_Revolution

Also in Deutschland haben 1800 noch 80% von der Landwirtschaft selbst gelebt und eben kaum mehr als für den Eigenbedarf produzieren können. 1900 haben Landwirte gerade einmal 4 Menschen versorgen können und heute sind es etwa 134, dafür sind aber weniger als 1,5% der arbeitenden Bevölkerung im primären Sektor der Landwirtschaft (+ Forst und Fischerei) tätig.

www.bauernverband.de/12-jahrhundertvergleich

www.spektrum.de/lexikon/biologie/landwirtschaft/38121

www.planet-schule.de/wissenspool/was-wo-wie-waechst/inhalt/hintergrund/landwirtschaft-frueher-und-heute.html

www.destatis.de/DE/ZahlenFakten/Indikatoren/LangeReihen/Arbeitsmarkt/lrerw013.html

Danach kann man ganz einfach googeln. Du musst wissen, dass sich in dieser Zeit sehr viel getan hat. Damals wurden die Felder mit Flug und Pferd bearbeitet und die Pfanzen brachten weniger Ertrag.

Kommentar gelöscht!

0

Das war in verschiedenen Regionen 'Deuschlands ziemlich unterschiedlich, da musst du dich näher festlegen ob du mehr über den Osten mit den großen Gütern oder den Süden mit Realteilung der Betriebe oder den Norden mit freien Bauern reden willst.

Schulreform im 19.Jahrhundert?

Hallo zusammen,

kann mir bitte jemand sagen welche Reformen des Schulsystems im 19. Jahrhundert eingeführt wurden? Ich finde leider wenig information im Internet. Das 19 Jahrhundert scheint eine große Rolle zu spielen, da Strukturen geschaffen worden sind, die bis heute gelten.

Wird damit die Schulpflicht gemeint? Sie wurde doch schon im 18.Jh eingeführt)

Hauptschule, Realschule, Gymnasien? (im 18 jahrhundert hießen sie doch nur anders)

Ich wäre für die Infos sehr dankbar.

...zur Frage

Erfindungen im 18. und 19. Jahrhundert?

Hallo,
könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen ?
Ich suche Erfindungen aus dem 18. und 19. Jahrhundert, die auch etwas mit der Industrialisierung zutun haben.
Danke für die Antworten.

...zur Frage

Gute Filme die im 18/19/und anfang 20 Jhd spielen?

Kennt ihr gute Filme die im 18/19/20 Jahrhundert spielen und was mit den Auswanderen und ihren Bedingungen zutun haben? Vllt. Auch was mit der Kindererziehung zu der Zeit des würde vorallem mich interessieren( Evtl. zum online anschaun) ;-)?

...zur Frage

Was waren Hauskonzerte im 19. Jahrhundert?

Ich habe heute von einem Freund ein Zettel erhalten, wo viele Sachen über die "klassische" Zeit berichtet wird (also im 19.Jahrhundert) mit Beethoven und Mozart etc... Da stand dann "Hauskonzerte". Also ohne jegliche Erklärung. Könnte mir jemand erklären was das war? Ich habe bereits im Internet geguckt, aber es wird nur erklärt, was das heute ist. Aber was hatte es damals für eine Bedeutung?

...zur Frage

Vorurteile gegenüber Bauern?

Hey

Ich bin 15, weiblich und auf einem Bauernhof aufgewachsen. Also mein Vater ist Bauer, meine Mutter ist Lehrerin. Und ich habe schon öfters in so manchen Medien dumme Sprüche über Bauern gehört..z.B "Das weiß jeder Bauer"..und noch vieles andere.. Viele denken auch das Bauern sehr wenig verdienen aber das stimmt nicht! (Man soll ja nicht über Geld reden) aber mein Vater verdient eigentlich ziemlich viel, fast dreifach soviel wie meine Mutter. Außerdem wird behauptet, dass Landwirte unhygienisch und ungebildet sind..woher kommen diese Gerüchte?

Ich bin genau so wie jedes andere Mädchen in meinem Alter, ich achte auf mein Äußeres, pflege mich, besitze dieselben Dinge..

...zur Frage

Mit welcher Sprache verständigten sich Reisende im 18. Jahrhundert?

Es gab viele Künstler und Abenteurer die im 18. Jahrhundert durch die Länder gezogen sind. Wie verständigten sie sich mit den verschieden Einheimischen. Ich glaube nicht, dass damals viele Englisch konnten wie heute.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?