Baue ich Muskeln auf wenn ich wenig Kalorien zu mir nehme?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eiweiß unterstütz erstmal den Muskelaufbau. Allerdings ist der bei Frauen wirklich gering egal wie sie sich ernähren.

Also so ausversehen sehr breit werden als Frau ist nahezu unmöglich. Wenn du 3 mal die Woche trainierst davon mind. 1 mal Cardio machst und dich im Wdh. Bereich von 12 - 15 befindest, zudem noch ein kaloriendefizit hast kann ich dir versprechen eher dünn als breit zu werden (: dein Äußeres wird außerdem gestrafft wirken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sarah1488
28.12.2015, 07:41

Vielen dank!:)

0

Eiweiß unterstützt auch den Muskelaufbau oder warum trinken bodybuilder Eiweißshakes ???

Krafttraining baut nun mal Muskeln auf, weil Kraft nun mal Muskeln erfordert und Training dieses fördert, wie auch Rechentraining, das Gehirn fördert z.B.

Was Du nun tun kannst z.B. wäre deine Einheiten einfacher zu gestalten, weniger Gewicht, weniger Wiederholungen, dann baust Du auch keine Muskeln auf.

Mehr Muskeln bedeuten aber auch mehr Energieverbrauch, da diese auch im Ruhezustand Energie brauchen, was bei Fettdepots nicht der Fall ist.

Grundsätzlich wird Dein Körper jede Kalorie, welche Du mehr aufnimmst als Du brauchst, in Reserven umwandeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche abc Diät machst du? Die einzige die ich kenne würde es dir sozusagen unmöglich machen, noch Sport zu treiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sarah1488
27.12.2015, 23:04

Ja die extreme meine ich, ich möchte meine Freundin aber unbedingt unterstützen

0
Kommentar von dadixi
27.12.2015, 23:05

Ich denke, dann baust du keine Muskeln auf.

0

Was möchtest Du wissen?