Baue einfach nicht mehr auf ...?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich finde deine einstellung bezüglich doping sehr gut, das mal vorweg.

Und zu deiner frage kann ich dir nur folgendes sagen... Ich habe auch probleme mit körperaufbau.. Egal wie viel ich esse und wie fettig das zeuug auch ist ich bin immer zu dünn.. Das hat damit zu tun das dein körper zu viel kalorien verbrennt.. Es gibt da so ein "Medikament" das eigentlich nur ein Shake ist und einem hilft zuzunehmen.

Es hat die selben Nährwerte wie eine volle Mahlzeit einfach mit zusätzlichem Eiweis. Der Haken an der sache ist die dinger sind sau teuer und wenn es die krabkenkasse übernehmen soll brauchst du einen artzt der es dir verschreibt.

Ich weiss leider nicht mehr wie es heisst aber geh doch mal bei gelegenheit zu einem artzt und erkundige dich.. ich bin sicher er findet etwas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von B3ANTW0RT3R
21.07.2016, 09:23

1. ist dieser Shake überhaupt garnicht ein "Medikament".

2. ist er nicht wirklich teuer.

Man kann sich einfach WheyProtein, instant oats und maltodextrin bestellen und mischen und hat von den kcal soviel wie fast eine Mahlzeit

1

Iss einfach noch mehr - mach statt 3.000 mal 4.000 kcal am Tag! So einfach ist das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja viel Essen und mehr Trainieren. Ansonsten 4 Jahre sind nicht wenig da baut man nicht mehr viel auf ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde erstmal das Naheliegendste 100% ausschließen. Also: Tracke deine Ernährung und schaue, ob du wirklich im Überschuss bist. Mics Bodyshop jat da einen guten Rechner.

Das nächste wäre, das Training mal umzustellen. Wenn du das Grundlagentraining noch nicht ausgereiut hast, schieb das mal ein (einen Plan wie FEM oder MASS). Ansonsten mach zB. mal 4 Wochen GK auf Maximalkraft, und danach einen 2er Split auf Hypertrophie. Das du einfach mal andere Trainingsreize setzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nicht mehr aufbauen kannst, dann geh zum Architekten und lasse dich beraten. 

Du kannst auch einfach so anfangen, zu bauen, fange aber lieber mit kleineren Dingen an (Hochhäuser, Raumstationen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Trainer meint immer "Ernährung ist das wichtigste", 

wenn du (ich weiß ja nicht wo du Kraftsport machst) einen Trainer hast oder irgendeine andere Person die sich damit auskennt, frag ihn ob er dir da ein bisschen helfen kann.

Ich selber mache auch seit einem Jahr Kraftsport und seitdem ich von meinem Trainer einen Ernährungsplan bekommen habe merke ich auch schon einen unterschied. Falls da keine Möglichkeit besteht einen zu Fragen kann ich dir mal meinen schicken wenn du willst :)

PS: Ich habe selber nicht sehr viel Ahnung von dem Thema, falls ich irgendwas falsches mitteile bitte nicht sauer sein ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?