Bauchweh nach essen,was nun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey :) versuche mal zu beobachten was du isst und wonach die bauschmerzen kommen kann nämlich sein das du evtl eine Laktose Intoleranz hast das entsteht dadurch das dir ein Enzym im Körper fehlt was die Laktose oder die fructose verarbeitet. Und das wandert dann unverarbeitet in deinen dick Darm und bereitet dir Schmerzen. Vielleicht solltest du mal zum magenspezialisten geben und dich testen lassen ob du nun intolerant bist oder nicht. Was auch sein kann, ist das du ein Reizdarm hast ich habe all das auch. Die Symptome sind Bauchschmerzen,Verstopfung,Blähungen und Blähbauch. Dafür gibt es Kapseln die heißen Kijimea und helfen echt super 

Beim Reizdarm ist deine darmbarriere leicht beschädigt und dadurch können Bakterien und so eindringen und es breitet die Schmerzen Blähungen dies das und wenn du die Kapseln einnimmst dann legen die sich wie ein Pflaster auf die Beschädigung und es kann nix mehr eindringen und somit werden dir auch keine Beschwerden mehr bereitet. Du nimmst 1 mal am Tag zwei Kapseln zur Mahlzeit. Und die solltest du 12 Wochen nehmen.. Und dann eine kleine Pause machen z.B 1 Woche oder 2 und wenn die Beschwerden aufgehört haben dann brauchst du sie nicht mehr. Wenn sie nach der Pause aber wieder anfangen musst du weiter machen aber am besten liest du dir die packungsbeilage nochmal durch 

Viel Glück und gute Besserung :)

Es könnte vielleicht eine Lebensmittelunverträglichkeit oder ähnliches sein :) führe mal essensprotokoll und schau bei welchen lebensmitteln es ( besonders) blubbert und schmerzt ;) gute besserung !

Was möchtest Du wissen?