Bauchunfang schmelzen lassen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sit ups bringen generell sehr wenig! An deiner Stelle würde ich crunches machen ;D die trainieren sehr gut gezielte Bauchmuskelgruppen und sind sehr effektiv! Ich würde pro Einheit nicht mehr als 30 machen ich persönlich schaffe meisten 10-20 :) hierbei kommt es nicht auf die Menge drauf an sondern darauf ob du sie ordentlich und richtig ausführst :) wenn du anfängst schmerzen zu bekommen mache noch einen weiteren crunch und mach dann eine kleine Pause ;) wenn die schmerzen zu groß sind hör auf aber lass dich nicht entmutigen!! Viel Glück :]

Du kannst nicht gezielt am Bauch fett abnehmen. Um deinen Körperfettanteil insgesamt zu verringern solltest du eine Ausdauersportart betreiben oder aktiver werden, also mindestens 2-3 mal die Woche laufen, Fußball spielen, joggen, Fahrrad fahren oder was auch immer dir Spaß macht. Dazu die Situps zur Kräftigung der Bauchmuskulatur und du wirst beim Aufbau deines Bauches schnell Verbesserungen sehen. Allerding solltest du noch ein paar ergänzende Übungen zu den Situps betreiben, z.B. Liegestützen, Kniebeugen oder andere Bauch- und Körpergewichtsübungen. Damit unterstützt du die Fettverbrennung und wirst dein Ziel, einen "muskulösen" Bauch aufzubauen schneller erreichen. Am wichtigsten ist aber, dass du insgesamt abnimmst um dein Ziel zu erreichen. In deinem Alter und bei deinem Gewicht würde ich das abgesehen davon aber nicht anstreben sondern lieber einen aktiven Lebensstil anstreben, in den nächsten Jahren kommt die Muskulatur ganz von alleine wenn du ausreichend Sport treibst und das besser als von ein paar SitUps.

kick2 15.12.2011, 01:27

wie wären ein paar situps ich versuch ja immer mehr hinzukriegen ich hatte mal am anfang dan schmerzen die schon wieder lol waren da hab ich extra weiter gemacht naja jetzt kann ich soviel machen wie ich will da bekomme ich keine schmerzen mehr ich mach ja wenn ichs mal wieder mach schaffe ich 50-60 mal

0

Sit-ups kannst du dir sparen.

Weniger Bauchumfang entsteht lediglich durch stark fettarme Ernährung.Das spreche ich aus Erfahrung. Hab 5 Jahre gebraucht, um die dicke Wampe weg zu bekommen. Sport hat den Bauch zwar auch mitunter flacher gemacht, aber er war immer noch speckig und dick bis ich mein Fett reduziert habe.

Als gute Richtlinie: 20g-30g Fett pro Tag solltest du dann zu dir nehmen. Z.B. 2 Löffel Olivenöl, ist fast schon dein kompletter Tagesbedarf an Fett. 1 Löffel = 10g Fett

Eine Pizza enthält mindestens 80g Fett. (erhitzte Fette)

Eine Scheibe Wurst oder Käse locker 10g Fett. (tierische Fette)

Eine Scheibe Toastbrot hat auch noch gut 7g Fett. (gehärtetes Fett)

(dabei ist pflanzliche kaltgepresste Fette vorzuziehen, wie kaltgepresstes "natives Olivenöl". Diese sind gesund, regen die Darmtätigkeit an, stättigen besser und machen schlank. Achte also IMMER auf kaltgepresste Öle)

Über Nudeln würde ich nur Tomatensoße geben mit etwas Salz. Wenn einem das zu "trocken" ist, dann würde ich nach dem kochen einen Löffel Olivenöl dazu geben oder einen Kleks Magerquark unterrühren. Was ich damit sagen will: Soßen mit Butter, erhitztem Fett oder ähnliches machen schlichtweg dick, insbesondere in Kombination mit Kohlenhydraten (Nudeln)!

Beleg dir das Brot daher mit Tomatenscheiben und Salat oder bestreich es statt mit fettem Streichkäse mit 0,1% fettem Magerquark oder tunke es in etwas Olivenöl.

Statt Butter könntest du kaltgepresstes Kokosfett verwenden oder aber Magerquark wäre eine Alternative

Wenn du also am Tag ein Glas Nutella isst, hast du gut 150g Fett getankt, also fast soviel Fett wie du in einer ganzen Woche höchstens essen dürftest. Und damit wird man leider niemals schlank.

Jetzt sind wir allerdings erst bei einem schlanken Bauch - für einen Six-pack muss man noch fettärmer/kohlenhydratärmer essen. Setze erstmal oben genannte Tips um, wenn das klappt, kannst du dich an den Six-Pack wagen.

kick2 17.12.2011, 03:48

ich nehm ca. pro tag 40-60g fett zu mir esse zwei sandwitche die nicht so viel drauf haben halt ich hab nachgerechnet sonst trinke ich die ganze zeit^^

0

nur situps ist nicht empfehlenswert, denn dadurch entstehen rückenschmerzen, die dir die freude am trainieren schnell verderben. trainiere auch deinen rücken. und damit die bauchmuskeln, die du durch situps antrainierst auch zum vorschein kommen, musst du das bauchfett loswerden. das bekommst du mit situps nicht hin, sondern mit joggen. musst aber darauf achten, dass körperfett erst nach 30minuten anfängt zu verbrennen. joggst du also 30 minuten, hastu kein fett abgebaut, joggst du 1h, hastu 30 minuten lang fett verbrannt. ich empfehle dir 3-4x die woche 1h zu joggen, öfter ist kontraproduktiv

Ich hab mal mit dem Ironsport Bauchumfang KFA Rechner gerechnet, der sagt, du hast 27% KFA (Körperfettanteil)

Für sichbare Bauchmuskeln braucht man einen niedrigen Körperfettanteil, ca 12% KFA

Wenn du keine Muskeln auf- oder abbaust, brauchst du für 12% ein Körpergewicht von ca 61 KG.

Mit 61 KG auf 1,8m sieht man magersüchtig aus.

Sichbare Bauchmuskeln bei Untergewichtigen Männern sind so schön wie große Brüste bei Übergewichtigen Frauen, das ist nix besonderes

Geh ins Fitness-Studio, trainier den ganzen Körper, iss richtig, bau Muskeln auf.

kick2 17.12.2011, 03:51

ich hab ne moderne wage die alles nachrechnet auf online kann man verzichten -.- da wirste gleich doppelt so fettich berechnet als man is aber auf der warge hab ich 15%

0

Wenn du abnehmen willst mach Ausdauersport und ändere deine Ernährung, wenn du Muskeln aufbauen willst geh ins Fitnessstudio.

Und man kann nicht gezielt an bestimmten Stellen abnehmen.

kick2 15.12.2011, 01:21

ja aber ich möchte nicht immer ins fitnistudio fahren wenn ich da mit mein rad ankomme bin ich erstens schon halb am verecken weil das knap 30 km entfernt ist der nächste(leider) zweitens ich möchte kein geld ausgeben

und was zählt zu ausdauersport ich weis nur dazu zählt glaub ich schwimmen und fahradfahren schwimmen mach ich jede woche 30-40 min. schwimmuntericht in der schule fahradfahren würd ich nicht so schaffen weils bei uns richtig kalt is grad naja aber ich hab gehört das man auch durch situps abnehmen kann deswegen wie viel muss ich machen und ich ernähre mich ja so wie es schon vorgeschrieben ist

0
Speedylink 15.12.2011, 01:25
@kick2

durch situps kann man definitiv NICHT abnehmen. du kannst die bauchmuskeln trainieren, aber fett wird dadurch kein bisschen verbrannt

was auch noch erwähnt werden sollte: mache die situps richtig. es gilt nicht, so viele wie möglich zu machen, sondern sie so langsam wie möglich zu machen, denn dadurch werden die muskeln stärker belastet und der trainingserfolg tritt früher ein.

0

oh ich bin noch männlich habs vergessen

Was möchtest Du wissen?