Bauchspeicheldrüsenkrebs ist dieser heilbar

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Es ist in dem Fall ein Pankreaskopf Ca. Chemo hilft nicht, die Prognose ist die am schlechtesten aller Carzinome: 1-2 Jahre. Bei jüngeren Menschen kann man eine Pankreastransplantation vornehmen, bei Deinem Opa wohl eher nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es ist einfach schwer für mich ich kenne meinen opa als lebensfroher und aufgeweckten mensch!!! innerhalb von 2 Tagen habe ich diese Nachricht erfahren. er verdrängt es momentan komplett ich glaube das ist auch gut so für ihn!! wir haben eine sehr schlimme Familiengeschichte und irgend wie denke ich was hat unsere Familie verbrochen, dass wir das alles durchmachen müssen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eine familiäre Disposition scheint bei euch gegeben zu sein,das meint nicht,dass DU auch automatisch Krebs bekommst...aber ich würde Vorsorgetermine akribisch wahrnehmen..zahlt auch die Kasse bei dieser Vorgeschichte.

Was Deinen Opa angeht,nein. Gerade Bauchspeicheldrüsenkrebs hat im Gegensatz zu einigen wenigen anderen Krebsarten eine sehr schlechte Prognose.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Enns1989
07.05.2009, 18:07

Ich habe als Baby einen thumor gehabt er war gottseidank gutartig und konnte entfernt werden aber es könnte jederzeit wieder auftauchen

0

Wenn es sich tatsächlich um Bauchspeicheldrüsenkrebs handelt, ist dieser nur heilbar, wenn er in einem sehr frühen Stadium entdeckt wird (was bei den meisten Patienten nicht der Fall ist; der Krebs wird erst spät entdeckt, da er im vorgeschrittenen Stadium erst Sympthome zeigt)! Voraussetzung für eine Heilung ist, dass der Tumor operativ vollständig entfernt werden kann und sich keine Methastasen gebildet haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt immer auf das Stadium an und ob bereits Metastasen gestreut haben und natürlich wie Dein Opa die Chemotherapie wegsteckt......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bauchspeicheldrüsenkrebs ist sehr schwer heilbar, kommt auf das Stadium an. Bei älteren Leuten wächst der Krebs jedoch relativ langsam. Kommt auch darauf an, wie alt der Mensch ist und ob die Chemo vertragen wird und an schlägt, denn das ist kein Zuckerschlecken.

Jeder Mensch hat Gene in sich, die zu einer Krebserkrankung führen können und wenn in einer Familie häufig Krebs auf tritt, ist man mehr oder weniger dafür anfällig. Deshalb sollte man Vorsorgeuntersuchungen nutzen.

Viel Glück für deinen Opa.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schaut mal auf diesen Link "http://www.g-o.de/wissen-aktuell-6060-2007-02-09.html"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von newcomer
07.05.2009, 17:16

Nanopartikel werden in das Gewebe eingeschleust

0

Kopf hoch, die heutige Medizin ist heuzutage Gott sei dank sehr weit fortgeschritten. Was vor wenigen Jahren noch als Totdesurteil galt ist heute durchwegs heilbar - alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann auch geheilt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?