Bauchschmerzen weil ich nervös bin?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Deine Bauchschmerzen sind psychosomatisch kurz gesagt deine Bauchschmerzen sind eine Schutzfunktion deines Körpers gegen den Stress der immer mehr in dir wächst. Statt auf die nichtgreifbare Aufregung lenkt dein Körper somit die Konzentration auf Bauchweh um dich "abzulenken"
Gut das du die Ursache kennst denn um was gegen die psychosomatischen symptome zu tun musst du die ursache im diesen fall die Aufregung angehen. Das heißt lockerer werden wie du das anstellst das kann dir keiner sagen weil niemand weiß was am besten für dich ist von sportausgleich bis zu yoga oder autogenen training gibt es da wirklich unzahliges.
Wenn du aber wirklich zu so starken körperlichen symptomen bei stress neigst solltest du auf jeden fall aber versuchen etwas dagegen zu unternehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir scheint, du bist chronisch Nervös. 

Abhilfe ist ebenso einfach wie schwierig,weil jeder Mensch Stressreize anders wahrnimmt und verarbeitet. Daraus folgt also das dem einem z.B. Baldriantee am besten beruhigt, andern z.B. autogenes Training.

Wenn dir das allerdings zu kompliziert erscheint, währe mein Tip Baldrianextrakt in Drageeform(nicht Apothekenpflichtig).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die kommen von deiner Nervosität und von deinem stress, den du dir machst. du musst dir angewöhnen mehr zu relaxen - wichtige Nachricht hin, wichtige her. Wichtiger ist dein Wohlbefinden und nicht die Nachricht. Bleib flauschig, chill die Nuggets und mache nicht soviel remmidemmi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das is bei vielen Menschen schon bei mir auch was mir hilft ist die Bauchschmerzen einfach ignorieren und versuchen mich zu beruhigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab das auch...ich glaube man muss einfach lernen, ruhig zu bleiben :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?