Bauchschmerzen von warmer Milch?

4 Antworten

ich weiß es auch nicht, aber vielleicht bist ja doch Laktose intolerant. eine Freundin von mir ist auch Laktose intolerant und sie meint sie könne nur Kinderschokolade nicht vertragen, allerdings hatte sie vorher eine Behandlung.(aber ich habe keine Ahnung wie weit ich ihr da glauben soll...) aber mir wird auch manchmal nach Milch oder Kakao schlecht, ich denke oft aber dass ich es einfach zu schnell trinke, allerdings weiß ich es nicht sicher, aber so gerne trinke ich diese Sachen auch nicht. vielleicht trinkst du auch zu schnell? erzähl es doch einfach mal deinen Eltern die haben ja meistens einen guten Rat. oder wenn du nochmal beim Arzt bist kannst du ihn auch mal drauf ansprechen und ansonsten erstmal warme Milchgetränke meiden, falls es keine zu große Übelkeit ist :)

Nein, eine Laktose intolaranz ist zu 99,9 Prozent auszuschliessen, dann hättest du diese Beschwerden auch wenn du kalte Milch trinkst bzw. bei allen Milchprodukten. Hast du schonmal ware Milch pur getrunken? Es kann nähmlich am Honig oder dem Kakao liegen. Wenn du das nächste mal beim Hausarzt bist, kannst du das Thema ja mal ansprechen.

Bei einer Laktoseintoleranz wird ein bestimmtes Enzym in deinem Körper nicht richtig produziert bzw. gar nicht produziert.

Wenn du Milch erwärmst, treten aufgrund der Wärmezufuhr neue Stoffe auf. Vielleicht bist du nicht direkt gegen die Milch allergisch, sondern vielmehr gegen einen der hervortretenden Stoffe. 

Ich würde dir dennoch einen Laktose Test empfehlen! :)

Viek Erfolg!!

Weißt du zufällig was für Stoffe? Ich könnte mir höchstens neue Proteine vorstellen, oder eine Bakterie, die eine gewisse Aktivierungsenergie benötigt (sowas wie lactobacillus bakus typ405).

0

In der Milch sind Kohlenhydrate, Eiweiße und Vitamine.

Die häufigsten Proteine, die etwa 80 % der Gesamtproteinmenge ausmachen, sind die Caseine. Die übrigen Proteine sind die Molkeproteine (beta-Lactoglobulin, alpha-Lactalbumin, Serumalbumin, Immunglobulin und die Proteosepepton). Beim Kochen von Milch entwickelt sich eine Haut an der Oberfläche, die durch die Denaturierung von Albumin verursacht wird.

Das wichtigste Kohlenhydrat in der Milch ist Lactose, daneben sind Galactose, Glucose und Spuren anderer Kohlenhydrate enthalten. 

Vielleicht liegt somit die Unverträglichkeit in einer von diesen Kategorien?

0

Was möchtest Du wissen?