Bekommt man Bauchschmerzen von Penicillin?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

antibiotika heißt "gegen das leben" es tötet nicht nur die krankheitserreger sondern auch wichtige bakterien in magen und darm die zur zersetzung der nahrung wichtig sind. deswegen sind oft magenschmezen und durchfall die folge! mein tipp: bei jeder mahlzeit einen naturjoghurt essen denn dort sind einiger der bakterien enthalten die das antibiotika zerstört hat. es ersetzt also einen großen teil davon. ich habe damit sehr gute erfahrungen gemacht

sehr schade für deine tochter. es gibt ein paar wenige krankheiten, wo antibiotika unerlässlich sind, aber zu 80% werden sie unnötig verordnet. ich weiß ja jetzt nicht, was bei euch der grund ist, aber antibiotika richten viel ärger im körper an, da sie nicht nur schlechte keime und bakterien töten, sondern auch die guten, vorallem im darm. deshalb solltet ihr nach abschluss der behandlung unbedingt eine darmsanierung machen, wo dem körper die wichtigen bakterien wieder zugeführt werden.

ja - penicilin hat allerlei Nebenwirkungen sollte es zu schlimm werden - mit dem Doc klären, ob sie ein anderes bekommen kann.

na, penicillin ist der vorläufer aller antibiotikas. er wirkt genau so! natürlich kann das davon kommen. steht doch auch im beipackzettel

Das solltest Du sofort mit dem veantwortlichen Arzt klären. Das kann eine sich entwickelende Penicillin-Allergie sein.

Was möchtest Du wissen?