Bauchschmerzen, Unterleibsschmerzen und Blähungen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Lebensmittelallergie, Milch- oder Käseallergisch, Meteorismus

Ich würde einfach mal Lefax versuchen. Das ist rezeptfrei und ohne Nebenwirkungen, falls es nicht hilft. Die Ursache sollte aber trotzdem herausgefunden werden irgendwann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mibalasmis
29.10.2016, 22:46

Kann das denn auf einmal auftreten? Ich hab das bis jetzt immer sehr gut vertragen 

0

vielleicht hast Du etwas gegessen , was nicht ganz frisch war. Oder in einem Schnellimbiss etwas gegessen, wo etwas  nicht so  frisch war.  Du kannst mit Fencheltee, deinen Magen beruhigen.  Wenn Du das nicht Zuhause hast , kann Dir auch ein Kamillentee helfen. Und dann hilft  etwas zu essen , Toastbrot ..,  weil  Toastbrot  im Magen bindet und  es nicht mehr so gluckert. 

Ein Süppchen tut auch gut .

Du kannst auch  den Darm Massieren von Links nach Rechts im Kreis.  Weiter kann Dir  eine Wärmeflasche helfen und laufen.  Und laufen, oder ein Spaziergang, da der Darm dann bewegt wird,  und es dadurch schneller zu einem Stuhlgang kommt.  Wenn die Schmerzen , der  Blähungen stark sind,  hilft Dir auch eine übliche Schmerztablette.  

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hört sich nach Blaseninfekt an. Wenn ich Du wäre würde ich zum Notarzt gehen.

Stelle Deine Frage zu Sicherheit bei ,, wwwthanksdoc.de"  aber nicht in Frauenarzt Portal sondern im Portal der Urologen da bekommst Du garantiert eine Antwort von Ur. Dr. H.Pauthner der zeichnet Dir dir richtigen Wege auf.

Du kannst gerne sagen das Du den Tipp von Sabine hast vieleicht bekommst Du dann noch eine Ausführliche Antwort.

Liebe Grüße und gute Besserung

Sabine

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mibalasmis
29.10.2016, 22:53

Ist sowas denn nicht immer mit ungewöhnlichem Harndrang, Blut im Urin oder schmerzhaftem Wasserlassen verbunden? Sowas hab ich nämlich so garnicht, sonst wäre ich auch schon lange zum arzt. Es ist jetzt gegen Wochenende halt echt etwas, nennen wir es nervig, geworden, weshalb

0

Was möchtest Du wissen?