Bauchschmerzen und Gefühl zum Spucken?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich hatte mal so was ähnliches, also irgendwann in der Schule gings mir gar nicht mehr gut. Als ich zuhause war hab ich mich auch nur auf die Coach gelegt und dachte den ganzen Nachmittag ich muss brechen. Hab ich dann am Abend auch gemacht. Mama hat mir danach so ne Tablette gegen Brechreiz gegeben und am nächsten Tag gings auch wieder. War anscheinend ne Magenverstimmung (Keine Ahnung von was).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ab zum Doc, hört sich für mich nach einer Magen-Darm-Grippe an.

Da heute die Ärzt ja Nachmittags zu haben solltest Du vielleicht ins KH zur Noraufnahme, oder, wenn Du Angst hast, Dich unterwegs übergeben zu müssen, dann ruf den Notärztlichen Dienst an.

LG und gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von loveflowersyeah
23.03.2016, 17:55

Ich denke, dass es nicht so schlimm ist, dass man sofort in die Notaufnahme fahren muss. Da wartet man 3-5 Stunden und bekommt dann gesagt, dass man einen Magen-Darm-Infekt hat, viel trinken und schlafen soll. 

Nach Möglichkeit würde ich bis morgen früh warten und dann in die Notfallsprechstunde beim Hausarzt gehen.

0

Steck dir den Finger in den Hals und kotz dich mal richtig aus dann geht's dir besser.
Und wenn das zu schlimm für dich ist dann mach dir nen Tee und ab ins Bett, Schlaf ist die beste Medizin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaSiReMa
23.03.2016, 17:52

Und sich lieber Tagelang bek.......en, als sich Medis vom Doc zu holen.

Sehr guter Tipp, wirklich...................

0
Kommentar von Potts86
23.03.2016, 17:57

Das sag ich nich aber manchmal reicht es einfach einmal zu brechen oder versuchen zu schlafen. Man muss doch nich wegen jeden Mist direkt zum Arzt

0

Hi,

versuche liegen zu bleiben und trinke nach Möglichkeit viel Tee. Fenchel-Anis-Kümmel kann ich dagegen empfehlen, in kleinen Schlücken. Dann ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass du erbrechen musst.

Versuche eine Kleinigkeit zu essen, am besten Suppe. Die ist leicht und gut verträglich. Irgendetwas musst du essen, sonst kann dein Körper nicht arbeiten und gegen den Virus ankämpfen.

Wenn es dir morgen früh nicht besser geht, rufe deinen Arzt an oder gehe sofort in die Notfall-Sprechstunde. Ich denke es ist ein Magen-Darm-Infekt, aber sicher sein können wir uns nicht.

Falls ihr etwas in der Richtung zuhause habt, kannst du etwas gegen Übelkeit nehmen. Hast du Fieber? Sofern du die Möglichkeit dazu hast, messe deinen Blutdruck.

Lg Lfy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ingwer. Das beste Mittel gegen Erbrechen und Übelkeit. Dazu Kümmel, Fenchel und Kamille. Und Pharmazeutika nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi am besten gehtst du zum Artzt ,wenn du kannst. sonst einfach hinlegen vieleicht geht es dir gleich besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?