Bauchschmerzen, Schwindel, Übelkeit am Morgen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mahlzeit.

Na ja, gerade im Winter grassieren oft die unterschiedlichsten Magen-Darm Infektionen. Ferner kommt für diese Symptome auch eine Infektion mit Heliobacter pylorii in Betracht.

Ist in beiden Fällen gut und einfach behandelbar, aber dafür eben trotzdem ein Fall für einen Arzt. Also ab Marsch.

HiH

ASRvw de André

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja vlt hast unbemerkt was schlechtes gegessen. So lange kann's ja nicht mehr dauern bis der Arzt offen hat - bis dahin einfach keine Panik, Füße hoch legen, Zwieback essen und Tee trinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnte ein Herzinfarkt sein! Oder eben auch nur ein Infekt, aber nichts desrk trotz, unbedingt ins Krankenhaus, wenn du nicht fahren kannst,die 112 rufen! Es sollte ein EKG gemacht werden, gerade bei Frauen sind Bauchschmerzen ein Zeichen für einen Infarkt. Wenn du also noch nicht beim Arzt warst und auch noch unter uns bist, dann geh jetzt! Hätte dir schon früher geantwortet, war aber in der Schule. Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du dürftest dir irgendetwas eingefangen haben. Gehe zum Arzt. Der wird dich behandeln. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt nach einem Infekt, oder du hast gestern etwas gegessen, was nicht mehr ok war.

Denke aber eher Infekt, die Viren sind momentan wieder ordentlich unterwegs.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du Anfst vor Schule/Arbeit?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?