Bauchschmerzen, Periode, Schwindel und Übelkeit woher kommt das?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich hatte auch schonmal solche Schmerzen aber nicht so arg das ich weg war. Ich bin dann in die Apotheke und die haben gesagt das es vielleicht an Eisenmangel liegen könnte da ich das auch nur zu zeit hatte als ich meine Tage hatte und ich habe seeeehr starke Blutung und verliere dadurch auch Eisen.

An deiner stelle würde ich trotzdem nochmal deinen Hausarzt aufsuchen.Ich hoffe ich konnte helfen 

Danke ich war beim arzt und habe wirklich einen eisenmangel. Ich nehme jetzt tabletten und hoffe das es besser wird! :)

0

Blutest du denn viel? Meine Schwiegermutter hatte das Problem, dass sie während ihrer Periode zu viel Blut verloren hat. Sie hatte ständig mit ähnlichen Symptomen zu kämpfen, musste verschiedene Präparate nehmen, um das in den Griff zu kriegen.

Sprich mit deiner Frauenärztin darüber, wenn das öfter vorkommt.

Ja eig. Schon ziemlich viel aber das ist jedes monat so aber nur diesmal hatte ich diese symptome währrend der periode.

0

Wo genau liegt denn der Schmerz?

Unterleib

0

Mehr mittig oder von dir aus auf der rechten Seite?

0

Mittig

0

Ok, soweit ich weis, muss für Blinddarmentzündung der Schmerz rechts unten liegen und stärker werden wenn man drückt, aber da der Schmerz eh mittig liegt, sind es denk ich 'normale' Krämpfe. Zum Arzt gehen kann aber trotzdem nicht schaden, wenns zu schmerzhaft wird.

0

Btw. ich sprech nicht aus Erfahrung, also kannst du wegen dem Schwindel ma brim Arzt vorbei schauen, aber Kreislaufprobleme können ja bei der Periode auch vorkommen, oder irre ich mich da?!

0

ständige bauchschmerzen und schwindel

Heii, ich habe seit einigen Wochen fast jeden tag Bauchschmerzen und Schwindelanfälle. Manchmal auch über mehrere Tage. So hat es angefangen: Vor ca 6 Wochen als ich meine Periode bekommen habe, wurde mir auf einmal sehr Schwindelig und Schlecht. Ich dachte ich müsste mich übergeben aber das war dann doch nicht so. Danach hatte ich ein richtiges ziehen im Magen und nach ein paar Tagen kam beim aufstoßen ein ziemlich ekliger Geschmack mit hoch. Das hatte ich aber schon oft und mir wurde Heilerde gegeben die auch geholfen hat und mir wurde gesagt das ich warscheinlich kein Weizen oder so vertragen kann und das jetzt in meinem Magen "gammelt". Ich hab bisher noch keinen Test gemacht.. Die Woche danach ging es mir wieder relativ gut oder dann die darauf folgende Woche fing es wieder an nur diesmal auch mit starken Kopfschmerzen und Schwächegefühl. Und dann als ich wieder meine Tage bekommen habe fing es schon wieder an. Schwindel und starke Bauchschmerzen.. Und das habe ich seit gestern Abend auch wieder. Schwindel und starke Bauchschmerzen.. Ich bin 15 Jahre und bin generell immer etwas empfindlich und sensibel .. Ich halte diese Schmerzen und dieses komische Gefühl nicht mehr aus!! HiLFE!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?