bauchschmerzen nach Kakao trinken

5 Antworten

das liegt sicher am kakao der ist sicher schwer verträglich für dich, ich kenn das auch, lerne auf kakao zu verzichten, wobei es bei kakao auch unterschiede gibt, probiere zunächst hochwertigen zu verwenden aber auch nur in maßen

entweder ist die milch schlecht, oder es hängt damit zusammen, dass es ein zucker-overflow ist, wodurch vermehrt Darmpilze entstehen: Darmpilze (meist Candida albicans) ernähren sich bevorzugt von Zucker. Normalerweise leben auch in einer gesunden Darmflora Darmpilze, doch werden sie von den nützlichen Darmbakterien in Schach gehalten, so dass sie sich nicht übermässig vermehren und daher keine Probleme bereiten können. Isst jemand jedoch reichlich zuckerhaltige Nahrungsmittel, dann erhalten die Darmpilze so viel Nahrung und Energie, dass sie sich explosionsartig vermehren und die Darmflora vollkommen aus dem Gleichgewicht bringen. Je grösser die Darmpilzpopulation wird, umso grösser ist deren Hunger auf Zucker. Diese Zuckergier überträgt sich umgehend auf den betreffenden Menschen, so dass nun dieser urplötzlich einen extremen Heisshunger auf Zuckerhaltiges entwickelt und – ohne dass er weiss warum – Unmengen Schokolade oder riesige Spaghettiberge verdrücken „muss".

Darmpilze führen jedoch nicht nur zu Heisshunger-Attacken, sondern zeigen sich auch noch in anderen Symptomen, wie z. B. Blähungen, Blähbauch und Bauchschmerzen (besonders nach dem Verzehr von Zuckerhaltigem). Hier ist eine Ernährungsumstellung gemeinsam mit einer intensiven Darmreinigung sowie einer antimykotischen Therapie sinnvoll.

Immer diese dämlichen Antworten.. Er schreibt doch extra, dass es NUR bei Kakao so ist und ihr schreibt was mit Laktose Intoleranz... Einfach nervig.

Laktose Intoleranz oder was?

Hallo! (Sorry für die komisch gestellte Frage, alles andere würde schon mal benutzt)

Immer wenn ich Milch trinke (Kakao, Cornflakes) bekomme ich danach komische Bauchschmerzen und mein Magen grummelt irgendwie...aber wäre das Laktose Intoleranz, müssten diese Symptome doch auch bei anderen Milchprodukten (Joghurt, Schokolade etc.) auftreten und da habe ich noch keine Beschwerden bemerkt. Sollte ich mal zum Arzt gehen und mich aus Laktose-Intoleranz testen lassen? Gerade habe ich allerdings festgestellt, dass ich Lactose freie Milch getrunken habe...was könnte das dann sein?

Danke

...zur Frage

Trinkkakao selber machen?

Hallo ich habe gerade irgendwie Lust auf einen Kakao zum trinken. Habe aber kein Pulver mehr da.

Ich habe noch ungesüßten Kakao zum Backen da, Milch und schlagsahne kann ich damit irgendwie machen? Reicht es den Kakao mit zucker zu mischen? Wenn ja wieviel Zucker? Löst sich das überhaupt in Milch?

...zur Frage

Bauchschmerzen von Milch?

Hallo, ich kriege manchmal Bauchschmerzen, nachdem ich Milch getrunken habe (mit Kakao oder ohne, kalt ode warm, fettarm oder voll, ganz egal). Ich habe keine Laktoseunverträglichkeit.

Ich hab auch schon von anderen gehört, dass es ihnen genauso geht.

Warum ist das so?

Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Übel Nach Kakao trinken

Hallo hab grad ganz viel kalten Kakao getrunken der total süß war , und jetzt hab ich Bauchschmerzen und das Gefühl mich Übergeben zu müssen ich brauch Tipps was ich jetzt machen soll

...zur Frage

Fructoseintoleranz/Kakao?

Hallo :) Ich habe eine Fruktose Allergie. Und naja ich habe mal gehört das man schockolade nicht essen sollte wenn man das hat,aber kakao darf man trinken ? Stimmt das? Ich habe mir gerade kakao gemacht und ihn auch getrunken nur jetzt habe ich Angst wieder bauchkrämpfe und Durchfall zubekommen. LG Estel

...zur Frage

Abgelaufenes Kakao getrunken - muss ich mit starken Bauchschmerzen rechnen? :/

Ich hab fünf Dosen abgelaufenes Kakao getrunken, also davor wusste ich das natürlich nicht, dann hab ich gesehen dass es schon seit September (2013) abgelaufen ist ;/ Ist das sehr schlimm?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?