Bauchschmerzen mit Übelkeit und Fieber aber OHNE Durchfall (1x im Monat)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du sehr viel ungesundes gefressen hast und das noch hastig geschluckt hast, dann kann das natürlich davon kommen, auch wenn es noch nicht gleich als Lebensmittelvergiftung bezeichnet werden kann. Dann ist es natürlich auch kein Wunder, wenn es Dir wieder besser geht, sobald Du das wieder ausgespuckt hast. Nimm Dir meine beiden Faustregeln als Leitfaden, dann kann das ganze verschwinden.

"Zum Leben braucht man rohes Gemüse, zum Arbeiten und Sport treiben: volles Getreide und Nüsse, zum Festefeiern Obst – eventuell mit Schlagsahne. Fast alles übrige braucht man, damit die Ärzte und die Zahnärzte auch noch leben können.

Merke aber: jeder Löffel weißer Zucker (egal ob Rohr-, Rüben- Frucht- oder Traubenzucker) der gegessen wird, schadet den Zähnen mehr als mit allem Zähneputzen der Welt je wieder gut gemacht werden kann. 
Wenn das alle beachten würden, wären die Zahnärzte bald arbeitslos, darum sagen sie es nicht laut, obwohl sie es eigentlich alle wissen müssten. 
Das Fluor in der Zahnpaste wäre dann so überflüssig wie ein Kropf. Ausserdem gibt es viele, die das Fluor gar nicht vertragen, sondern Angioödeme (das sind plötzlich auftretende weiche Schwellungen meistens im Lippenbereich) davon bekommen. 
Wer mit Angioödemen geplagt ist, sollte so bald als möglich auf eine Fluor freie Zahncreme (Reformhaus) wechseln.
Was den Zähnen schadet, schadet auch den Knochen, Gelenken und Bandsheiben.

Das gleiche problem hab ich auch immer jeden montag aber ich hab das immer bevor ich meine tage bekomme oder währen der tage (; vll ist es ja bei dir auch so !?

also viell. , habe ich auch schon dran gedacht, weill es sonst ein paar Tagen vom Eintritt meiner Tagen so kommt,, aber was passiert denn da, das so eine heftige Reaktion kommt?

0

Vielleicht deine Tage?

meine Tage - können sie so heftig sein? und Erbrechen und Fieber verursachen?

0

Was möchtest Du wissen?